Basisfutter / Premiumfutter / Alleinfuttermittel

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von the_love_of_agony 31.08.07 - 13:19 Uhr

Hallo


Ich suche momentan ein anderes Trockenfutter für meine Katzen da ich vom unbeliebten Whiskas weg möchte.

Nun gibt es aber ja
Alleinfuttermittel
Basisfutter
Premiumfutter


Alleinfuttermittel ist mir ja noch klar - alles drin was Katze braucht.

Aber wo ist der Unterschied zwischen Basis- / und Premiumfutter?
Und wie gleiche ich das Fehlende aus?
Wieso füttere ich Futter wo nicht alles drinnen ist ?

Ich blick da nicht durch... Hilfe...?

LG
Agony

Beitrag von k_a_t_z_z 31.08.07 - 15:16 Uhr

Trockenfutter ist alles Mist, egal wie oft "Premium" oder sonstiges draufsteht.

Guck' mal bei netzkatzen.de, die haben ein eigenes Forum für Ernährung.


LG, katzz

Beitrag von guppy77 31.08.07 - 16:03 Uhr

Hallo,
ich füttere gutes nassfutter .. versuche es grad mit mac's.
zusätzlich als knabberspaß habe ich trockenfutter von happy cat zu stehen.

ich finde, das das meiste was in den normalen supermärkten steht alels schrott ist, und stehe noch so viel markennamen drauf. will hier keine nennen, eine nanntest du ja schon.

in zooläden gibts besseres..ist zwars teurer, aber ergibiger durch die hohen proteinwerte. fressen automatisch weniger. kaufe nur noch hochwertiges futter..kein markenzeugs.

Beitrag von the_love_of_agony 31.08.07 - 18:29 Uhr

Hallo.

Ich hole mein Trockenfutter auch im Zooladen. Ich habe jetzt eines für mehr Geld ohne Zucker etc. und mit mehr Fleischanteil.

Naßfutter bekommen meine beiden Miezen sowieso zwei mal täglich dazu.

Mal sehen ob ihnen das bessere Futter schmeckt.


Danke für deine Antwort,
liebe Grüße,
Agony

Beitrag von lauridana 31.08.07 - 16:07 Uhr

da is eben nix drin was katzen brauchen!!!!!!!!!!!!!
haste schonmal ne katze gesehen die draußen getreide frißt? 80% oder so. und sie bekommen auch zu wenig flüßigkeit. ne katze trinkt eigentlich nur wenn sie schon beinahe dehydriert ist. ja sicher sagste jetzt wasser steht ja immer dabei. aber katzen haben kein durstgefühl wie wir und trinken definitiv zu wenig! ja, lies nochmal bei netzkatzen. wenn du savannahcats nicht glaubst!
lg lauri

Beitrag von the_love_of_agony 31.08.07 - 18:28 Uhr

Hallo.


Eigentlich wollte ich einfach nur wissen wo der Unterschied zwischen Basis-, Premium- und Alleinfutter(mittel) ist...

...und keine Diskussion über das "Richtig" oder "Falsch" des Fütterns mit Trockenfutter.

Es mag ja sein dass ihr dieses Seiten 100%ig glaubt - es gibt aber auch mindestens genauso viele Gegenstimmen.
Daher werde ich mich weder rechtfertigen was meine Meinung angeht noch mich dazu drängen lassen mich da einer (Glaubens-)Seite anzuschließen.

Ich füttere meine Katzen wie bisher, wie von (den bösen bösen bösen) Tierärzten, dem Tierheim und dem Züchter empfohlen und werde - wie ohnehin geplant - nur auf höherwertiges Futter umstellen.

Und sofern keiner von euch im ersten Leben eine Katze war vertraue ich da eben den Menschen die das mal studiert haben und dem Geschick der Katzenhalter um mich herum deren Tiere auch problemlos 17-20 Jahre alt werden, trotz Trocken- und Dosenfutter.



Trotzdem vielen vielen Dank für eure Antworten #augen

Beitrag von amarice 31.08.07 - 20:28 Uhr

Hey

wenn du auf zooplus.de gehst kannst du da nen Katalog bestellen da steht drin wie das ganze Futter (was dort aufgeführt ist) zusammengesetzt ist.

Ich fütter meine mit Hills in allen Geschmacksrichtungen und mit Gimpett. Bei Naßfutter hab ich mich noch nicht festgelegt.

LG #blume

Beitrag von the_love_of_agony 31.08.07 - 22:30 Uhr

Vielen lieben Dank für deine Antwort :-) ich werde mich dort umgehend umsehen.


LG
Agony#klee