Zysten nach FG

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von gelixx 31.08.07 - 13:37 Uhr

Hallo Ihr alle,

hatte am 27.07. eine FG mit AS.
Danach wurde alle 2-3 Tage der HCG Wert untersucht, da dieser nicht schnell genug gesunken ist.

Jetzt war ich diese Woche noch mal bei FA.
Der hat dann nochmal einen US gemacht.
Dabei hat er mehrere Zystn am linken ES festgestellt.
Jetzt muß ich Tabletten nehmen, die dafür sorgen sollen, dass die Zysten abgehen.
Sollten sie jedoch nach 2 Wochen noch da sein, muß ich nochmal ins KH.

Jetzt hab ich Angst, nochmal unters Messer zu müssen.

Hat von Euch jemand Erfahrung mit Zystn nach FG?

Mache mich viel Gedanken und vertrage auch das Mittel nicht so gut.

gelixx mit #sternchen im #herzlich

Beitrag von jacki18 31.08.07 - 15:14 Uhr

hi ich hab zwar keine erfahrung mit zysten nach einer Fg aber mit zysten allgemein. ich hab nämlcih ständig welche. also meistens gehen die mit der Mens ab und wenn das wirklich nicht der Fall ist, dann aber häufig mit Hilfe der Tabletten. Ich hatte von insgesamt 10 Befunden einer oder bis zu 16 Zysten nur zwei Ops.

Also lass dich#liebdrueckdrücken und mach dir nicht so viele gedanken, das wird schon.

Lg Jacki

Beitrag von lunaboot 31.08.07 - 16:13 Uhr

hallo gelixx
ich hatte eine fg und eine woche danach wurde mir eine zyste von 8 cm durchmesser entfernt.
bei der ss wurde diese schon festgestellt aber sie meinten sie könnte von alleine wieder zurückgehen.
nach einer woche DER AS (AUF DEN TAG GENAU)kam ich wieder unters messer.
hatte solche schmerzen ich konnte nimmer gerade gehen.

1 schnitt am bauchnabel
2 links und rechts an der leiste

lg
und alles gut