melde mich ab für einen Monat

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nicky78 31.08.07 - 13:47 Uhr

Hallo..

Wollt' mich kurz bei Euch abmelden...
War vorhin beim FA... brauchten keinen BT zu machen, ich wusst' eh, dass es wieder nicht geklappt hat. Hab' gestern ne Schmierblutung gehabt, und heut' beim US sah's dann auch so aus wie wenn ein neuer Zyklus begonnen hätt'.. Somit start' ich jetzt am Montag mit der Pille für einen Zyklus lang und krieg' ab dem 20. ZT dann noch ein Medikament. Wenn die Mens kommt, muss ich wieder zum FA, und dann wird ne IUI vorbereitet..
Somit hab' ich jetzt erstmal nen Monat Pause und werd' versuchen ein wenig runter zu fahren. Also kein Tempi messen, keine Beobachtungen, kein Urbia.. Wird schwer werden, doch Ziel davon is' es ja psychisch stabiler zu werden. Hoff' einfach auf Oktober, dass es mein Glücksmonat wird... #schein

Wünsch' allen ganz viel Glück.. bis in nem Monat wieder...

Eure Nicky

Beitrag von uih 31.08.07 - 13:52 Uhr

Kopf hoch.

Ich warte auch grad auf meine Mens und wir machen auch eine Pause im September.
Geniess die Zeit mit deinem Mann und denkt mal nur an euch zwei :-)

Frisch erholt starten wir beide dann im Oktober durch :-)
Der Herbst wird schön :-)

Liebe Grüße
Karin
*sich auf's Wochenende freut*

Beitrag von nicky78 03.09.07 - 09:03 Uhr

Hi..

Hast Du Deine Mens bekommen? #schein

Wie macht Ihr denn Pause? Also nimmste auch die Pille oder einfach mal ohne Stress üben? Das wär' ja dann aber eigentlich keine Pause, weil Ihr könntet ja rein theoretisch dann #schwanger werden? ;-)

Ich möcht' Deine positive Einstellung haben... Irgendwie hab' ich total' Müh das so zu seh'n und weiss jetzt schon, dass wenn ich heut' mit der ersten Pille beginn', das für mich echt schwierig wird.. #schmoll
Aber wer weiss.. vielleicht bringt's ja wirklich was, und es klappt dann mit der IUI im Oktober... #schein

Lieben Gruss wünsch' ich Dir und nen erholsamen September!

Nicky

Beitrag von dinchen1977 31.08.07 - 14:33 Uhr

liebe nicky,

deine geschichte ist aber auch wirklich hart...

mach dir einfach mal einen schönen verwöhnurlaub vom kiwu!
schön relaxen in der sauna oder ähnliches...
und dann sieht/hört man sich in allerfrische wieder!

lg nadine

Beitrag von ally_mommy 01.09.07 - 09:47 Uhr

das packst du schon, nicky #liebdrück

denke auf jeden fall an dich,

ally

Beitrag von nicky78 03.09.07 - 09:45 Uhr

Hi ally

danke Dir! Wie gehts denn Dir so? Ward Ihr erfolgreich???? Ich würd's Dir soooo wünschen!!!! #schein

Nicky

Beitrag von ally_mommy 03.09.07 - 09:57 Uhr

guten morgen liebe nicky,

wir hatten vorgestern unsere dritte IUI. leider wieder mit sehr schlechtem SG, so dass wir nicht mal annähernd an die 15% SS-wahrscheinlichkeit bei IUI herankommen #schmoll ganz ausgeschlossen ist es natürlich nicht, aber das wär schon fast ein lottogewinn. ich bin innerlich schon längst bei der ersten ICSI und hoffe, dass mein mann sich davon überzeugen lässt, nicht erst noch eine vierte IUI zu machen. mir reicht's jetzt nämlich an sinnlosem vorgeplänkel #augen

fühl dich geflauscht,

ally

Beitrag von nicky78 03.09.07 - 13:43 Uhr

Hi ally

Tut mir leid... hab' so gehofft, dass es geklappt hat bei Euch... nur eben, ich seh' das überall... es klappt immer bei denen, die nix tun müssen, und andere, die so viel opfern und über sich ergeh'n lassen, die haben einfach kein Glück. :-[
Hab' da echt auch Angst, dass unsere IUI im Oktober erfolglos bleibt... denn nachher kommt bei uns direkt die ICSI... Schon aus finanziellen Gründen.. müssen ja alles aus eigener Tasche bezahlen, und das wird zu teuer. Wir haben allein im letzten Zyklus für die Spritzen und Arztbesuche knapp 2000 Schweizer Franken bezahlt, und da hatten wir die IUI ja nicht mal machen können!!!! #heul
Nur ne ICSI kostet um die 10'000 Franken, und ich hab' echt Angst, dass uns das ruiniert... Haben was gespart, doch eigentlich war das für's Kinderzimmer gedacht.. #schmoll Nur wir wissen, dass genau noch eine IUI und eine ICSI drin liegt, danach sind wir mehr oder weniger pleite. Also wenn wir weiter machen, mein' ich.. Irgendwie macht das Angst und erzeugt auch Druck.. #schmoll

Drück' Dir beide Daumen! Warum will denn Dein Mann keine ICSI??

Gruss
Nicky

Beitrag von ally_mommy 03.09.07 - 13:52 Uhr

ach nicky-maus #liebdrück

ganz so negativ seh' ich es nicht. wir werden auch irgendwann muttis sein. nur ist unser weg halt etwas steiniger als der von anderen. manche bekommen ja diesbezüglich quasi einen roten teppich ausgerollt, wir zwei krackseln halt dafür zu fuß über die alpen. aber ankommen werden wir alle #liebdrück

noch ist ja nichts vorbei. vielleicht haben wir ja auch totales glück und ich bekomm nächste woche freitag mein erstes positiv. mein mann möchte halt gern erst alles andere "ausreizen", bevor wir mit ICSI starten. das ist halt echt das ende der fahnenstange. danach gibt's einfach nichts mehr. also wenn ICSI nicht klappt, war es das. denke, das macht ihm auch ganz schön angst.

aber ich hab absolut keinen nerv mehr, noch einen vierten versuch mit diesen werten zu machen.

finanziell bekommen wir jetzt wohl zwei versuche grade so hin. haben dafür unser motorrad verkauft und urlaub ist natürlich bis auf weiteres gestrichen. das sind halt so die opfer, die man bringen muss. an ein kinderzimmer oder ähnliches denken wir noch gar nicht. eher im gegenteil: was machen wir, wenn es wirklich nicht klappt? es ist schon gut, wenn man im hinterkopf noch einen plan B hat. das nimmt dem ganzen so etwas seinen schrecken.

flausch dich,

ally

Beitrag von nicky78 04.09.07 - 08:50 Uhr

Morgen.. #liebdrueck

Echt, da bewunder' ich Dich total, dass Du alles so positiv seh'n kannst. Ich hab' derzeit echt Müh' weil ich so ne Angst hab', dass es womöglich gar nicht klappt?! Mein Chef und seine Frau, die haben Jahre lang geübt und echt alles versucht... ohne Erfolg. #schmoll Ich dacht' immer sowas passiert anderen, doch nun frag' ich mich, ob ich auch in die Kategorie gehör'?! Das macht mir echt Angst.. :-(

Versteh' Deinen Mann gut... geht mir auch ein wenig so... doch das Andere is' eben auch das liebe Geld. Wir können uns das Ganze bald nimmer leisten, und davor hab' ich eben auch Angst. #schmoll
Versteh' aber natürlich auch Dich.. is' ja jedesmal ne totale Tortour, vorallem wenn man so ne kleine Chance hat. Nur wie schlecht sind denn die #schwimmer? Bei uns scheinen sie ja nicht soo schlimm zu sein, der FA meinte nur, dass wir zu viele deformierte hätten. Doch die sortieren ja bei ner IUI genau aus und spritzen dann nur die guten ein, oder? Habt Ihr denn so wenig davon? #schmoll

Nen Plan B haben wir nicht.. hab' auch Angst darüber nachzudenken... kann mir das echt nicht vorstellen so ohne Kind... #schmoll Hoff' daher einfach, dass wir Glück haben... bald. #schein

Drück' Dir die Daumen für Freitag! Hälst Du mich auf dem Laufenden? Wär lieb'.. #pro

Alles Gute! #klee #klee #klee

Nicky

Beitrag von ally_mommy 04.09.07 - 18:36 Uhr

liebe nicky,

ich war eigentlich ein glücklicher und ausgeglichener mensch, bis zu dem moment, an dem wir erfahren haben, dass unser kinderwunsch vielleicht nie verwirklicht wird. ich denke, zu dieser unbeschwertheit findet man auch wieder zurück, wenn man nach langer zeit einen schlussstrich zieht und nach vorne schaut.

aber das brauchen wir nicht, denn wir werden beide 2008 mamis werden und uns den kopf darüber zerbrechen, ob wir unsere kleinen im wasser oder doch lieber an land bekommen wollen ;-)

unser spermiogramm ist katastrophal. nach der aufbereitung blieben dieses mal nur eine halbe million spermien übrig zum übertragen. unter sechs millionen stehen die chancen aber sehr schlecht. bei uns dieses mal wohl weniger als 5%.

jetzt hab ich auch noch solche probleme. glaube, dass mein ES dieses mal nicht spontan kommt. der prof. hatte aber samstag gesagt, ich bräuchte nicht auslösen, weil der follikel schon so groß sei, dass er auf jeden fall noch am selben oder nächsten tag springen würde. aber die temperatur steigt kein bisschen, mittelschmerz hab ich auch noch und ich fühl mich seit tagen wie kurz vorm ES. das heißt also, die IUI war jetzt eh für die katz. unsere spermis überleben nämlich eh keine 24 stunden #schmoll

heute morgen wollte ich noch unbedingt, dass nochmal ein US gemacht und die IUI ggf. wiederholt wird. aber die praxis hat mich total abgewimmelt. jetzt denk' ich schon wieder, dass es eh egal ist. die chancen standen so oder so schlecht. also auf zur ICSI. nur meinen mann muss ich davon noch überzeugen. der zieht nicht so recht mit. obwohl er alle fakten kennt #augen

fühl dich geflauscht,

ally

Beitrag von nicky78 05.09.07 - 09:09 Uhr

Hallöchen... #liebdrueck

Das kommt mir bekannt vor.... Ich hatte zwar ne sehr schlimme Kindheit sowie Jugend und hatte auch danach nicht viel Glück.. nur als ich meinen heutigen Mann kennen gelernt hab', fing's an... ab da war auch ich unbeschwert und happy und hab' jeden Tag genossen. Nur eben... das hat sich schlagartig geändert... als wir merkten, dass das Kinderkriegen nicht so einfach wird.. #schmoll
Ich kann mir halt total nicht vorstellen, dass es irgendwann wieder wie früher werden kann, wenn unser Wunsch sich nicht erfüllen sollt'... Ich mein' das war mein grosser Traum, seit eh und je, und rings um mich kriegen alle Babies... #heul Je länger das bei uns dauert, je mehr wir dafür tun müssen, desto mehr Müh' hab' ich mit Schwangeren und Babies... Hass' mich selbst dafür, dass ich mich nicht mit denen freu'n kann, doch es is' echt der blanke Horror, bekomm' teils richtig Hassgefühle für die. :-( Muss dazu aber sagen, dass ich mich komischerweise immer für jene freu', die's auch nicht einfach hatten. Da hab' ich keine Müh'. Doch die, die's einfach so hingeschissen (sorry) kriegen, denen siehste eben auch an, dass sie's nicht schätzen und keine Ahnung haben was es bedeutet Mutter zu werden, denen mag ich's einfach nicht gönnen. #schmoll Ich mein' meine Schwester.. es hat bei ihr gleich im 1. ÜZ geklappt jetzt mit dem Zweiten.. Ich hab' mir echt Müh' gegeben mich mit ihr zu freu'n, haben ja noch den Patensohn, ihr erstes Kind, den wir seh'n möchten und so. Doch sie hat gemerkt, dass es nimmer wie früher is', ich stiller geworden bin. Nur mein Gott, ich kann nicht mehr als versuchen mir nix anmerken zu lassen!!! Sie meinte dann, wir sollten auf Abstand, sprich wir dürfen unseren Patensohn erst wieder seh'n wenn ich mich mit ihr freu'n kann. Sowas is' hart zumal der Kleine mir noch ein wenig Sonne gegeben hat.. :-(

Was macht Dich eigentlich so sicher, dass wir im 2008 Mamis werden??!! #gruebel

Was??? Unter 6 Mio #schwimmer steh'n die Chancen schlecht??!! Ich dacht' immer es braucht genau eins?!?! Ich mein' bei ner halben Million.. weisste wieviele das sind?! Macht mir jetzt schon Gedanken.... Mein Mann hätt' angeblich viele, doch der Anteil der deformierten sei zu hoch. Frag' mich jetzt also grad' wieviele denn gut sind?! #kratz Wir haben leider das letzte SG nicht.. hat mein FA. Müsst' den mal fragen.. Könntest Du mir allenfalls ne Auswertung machen, wenn ich Dir die Daten übermitteln würd'?!
Gut, jetzt hat man ihn ja noch 'getunt' mit Antibiotika und speziellen Vitaminen, doch weiss halt nicht inwiefern das nützt? Nimmt Dein Mann auch was?

Das mit dem ES und der IUI is' ja Scheisse! Aber kenn' das.... Man hat dann immer das Gefühl, dass es den Ärzten einfach scheissegal is', ne? #heul
Nur meiner hat grad' gesagt, weil ich ja im letzten Zyklus auch keine Tempi-Erhöhung hatte, gemäss US aber nen ES, dass die Tempi nicht immer rauf muss?! Kann das auch fast nicht glauben, zumal ich auch keine Anzeichen in der Zeit hatte, wo er mir den ES bestätigt hat.. hatten dort jeden 2. Tag US weil wir ja ne IUI machen wollten. Erst war das grösste #ei 1.7cm gross und am übernächsten Tag dann ausgelaufen.. Die anderen Eierchen sind geschrumpft. Für den FA war klar, dass der ES eben hätt' stattfinden müssen, doch ich bin mir bis heut' nicht sicher, zumal eben auch die Tempi unten blieb. Aber einfach um Dir vielleicht noch ein bisschen Hoffnung zu machen... es wär' möglich. #schein

Unsere #schwimmer überleben auch nicht lang'... Wir hatten kurz vor Mitternacht #sex. Am nächsten Morgen hat der FA dann nen Abstrich gemacht und gemeint, dass verhältnismässig nur sehr wenige #schwimmer da wären... #schmoll

Ach, warum muss es alles so schwierig sein?! :-[

Ich drück' Euch nach wie vor die Daumen und würd' mich ja sowas von freu'n, wenn ich von Dir mal ein positives Ergebnis erhalten würd'... ;-)

Alles Gute!
Nicky