Ab wann stellt ihr die Dinge an den richtigen Platz? z.B. Wiege;Steri

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kathilein22 31.08.07 - 13:54 Uhr

Hallöchen!

Bin jetzt in der 38.SSW und irgendwie hat mich voll der Nestbautrieb gepackt. Hab schon alle Fenster geputzt, eben mal den Steri ausprobiert und am liebsten würde ich die Wiege schon ins Wohnzimmer stellen?!

Wollte eigentlich, dass mein Mann alles an Ort und Stelle räumt wenn ich im KH bin, aber jetzt möchte ich selber alles machen.

Wie sieht es bei euch aus? Wann wird die Küche mit Flaschen usw. "vollgestopft" und wann stellt ihr Wiege o.ä. z.B. ins Wohnzimmer?

Lg Katharina SSW 38

Beitrag von jacki18 31.08.07 - 14:00 Uhr

also ich hab noch ein bisschen Zeit bis ich entbinde, aber ich werde auch so in der 38/39 ssw alles da hin stellen wo es hin soll. Ich bin ja jetz schon damit beschäftigt alles schön zu machen. Das Kinderzimmer z.b steht schon fast komplett.

Und ich freu mich schon darauf wenn die wiege kommt und ich die aufbauen kann etc,

also ich würde an deiner Stelle auch schon alles vorher fertig machen. Macht doch riesen spaß und verkürzt das warten auf das Baby.

Also liebe grüße und eine schöne Geburt
Jacki und Tamara Sophie 27ssw

Beitrag von jenny133 31.08.07 - 14:07 Uhr

Hallo Katharina,

wir haben im Schlafzimmer nicht wirklich viel Platz. Und ich hab das Anstellbettchen Babybay gekauft, das wird mein Mann dann erst aufbauen sobald ich im KKH bin!

Alles andere sprich Kinderzimmer und dazugehöriges Bett mache ich schon fertig (bin grad dabei #freu )

LG
Melanie

Beitrag von kathrincat 31.08.07 - 14:43 Uhr

hab jetzt schon fast alles an seinen platz. haben aber keine wiege im wohnzimmer und werden auch keine haben.


33 woche

Beitrag von watzel 31.08.07 - 19:10 Uhr

Hallo Katharina,

wir haben Bettchen und Kommode schon komplett aufgebaut. Kommode ist mit den gewaschenen Sachen befüllt. Morgen wird noch ein regal angebracht, und dann werden auch die Pflegeutensilien aufgestellt.

Ist doch schöner zu wissen das alles schon bereit für die kleinen ist.

#herzlichlichen Gruß
watzel #babyboy 31+4

Beitrag von viva-la-florida 31.08.07 - 20:00 Uhr

Hi Katharina,

also ich fange jetzt so langsam an, alles fertig zu machen.
Wiege ist schon da, steht aber noch nicht im Wohnzimmer.
Kizi ist auch so gut wie fertig.
Restliche Sachen kaufen wir morgen und evtl. nächste Woche #freu

Find ich schon wichtig, gerade weil mein kleiner vielleicht 2-3 Wochen früher kommt.

Ach ja, und die Kliniktasche muss ich auch noch packen.

#herzlich Grüße
Katie + Moritz (33 SSW)

Beitrag von barbarella1971 31.08.07 - 21:17 Uhr

Hallo Katharina,
man braucht doch eigentlich sehr wenig für ein neugeborenes Baby. Ich werde nur den Wickeltisch (wieder) aufbauen und mit den kleinen Klamotten meiner grossen Tochter befüllen. Dazu ein Paket Windeln, ein Wasserbecken, ein Paket Pflegetücher und das Weleda-Babyöl. Eine Babybadewanne, die Kapuzentücher raussuchen. Neu kaufe ich ein Beistellbettchen anstelle des geliehenen Babybetts, was wir just jetzt zurückgeben müssen. Der Kiwa muss umgebaut werden mit der Schale. Das Tragetuch wird vom Dachboden geholt. Fürs Füttern brauche ich nichts, da ich stillen werde. Auf den Stubenwagen verzichten wir diesmal auch, hat sich als sinnlose Anschaffung erwiesen. Ein Kinderzimmer giibts auch nicht zum Einrichten, da die Wohnung keins hergibt.
Aber ich glaube echt nicht, dass ein Baby mehr braucht als einen Platz im Arm der Eltern und eine Transportgehelgenheit. Schon beim ersten hatten wir deutlich wenoger Kram als andere Eltern, und auch davon wird diesmal nur die Hälfte hervorgeholt. Erst recht nichts wovon man noch gar nicht weiss, ob mans braucht (Flaschen, Steri...)

LG, Barbara

Beitrag von silberlocke 01.09.07 - 09:30 Uhr

Hi
also bei mir stand alles (Kinderbettchen, Stubenwagen, Mikrosteri alles parat, sobald es "da " war (hatte viel ausgeliehen und wegen 2 Monaten oä zb wollte ich das Babybett nicht in den Keller packen). Also stand Babybett ab 30ssw, Bollerwagen 4 Wochen später, Mikrosteri so ca 6 Wochen vor Termin in der Küche und hab dann 1 Woche vor Entbindung grade die Schnuller, Teefläschchen,.... sterilisiert gehabt.

Mach ruhig - das gehört doch zur Geburt dazu, alles schön vorzubereiten.

LG Nita mit Marita, Luis und Erik 11 Wochen