Pilz oder Allergie?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sahabri 31.08.07 - 14:05 Uhr

Hallo!

Ich weiss nicht mehr weiter. Meine Kleine ist jetz 6 1/2 Monate alt und hat seit ca. 4 Wochen ganz rote Haut im Windelbereich (eher Richtung Bauchnabel hoch). Ich war nun schon 3 mal beim KiA deswegen, bekomm aber immer nur eine neue Creme gegen Pilz verschrieben. Auffallend war dass es nach dem Start mit Karottenbrei auftrat, und nach weglassen zunächst wieder besser wurde, nun sich aber wieder verschlimmert.
Der KiA meinte es könne zu 100% nicht von den Karotten kommen!!!????? Windelmarke hab ich auch schon gewechselt aber langsam fällt mir nichts mehr ein. Vom KiA fühle ich mich nicht richtig ernst genommen, weiß von euch jemand Rat oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

Danke schon mal.

Beitrag von puschl 31.08.07 - 14:40 Uhr

Hallo ich hatte vor 4 Monaten so ein Problem, im gesamten Windelbereich total rot
ging zum Arzt der sagt Pilz schmierte schon 2 Monate Mycostatin, wurde nur schlimmer

meine Schwägerin sagte ich soll einmal nichts schmieren siehe da es wurde nach einem Monat besser keine Rötung da

Beitrag von karta03 31.08.07 - 19:41 Uhr

Genau das selbe haben wir hier auch.Nach etlichen Pilzsalben wo es immer nur schlimmer wurde( die haut sah richtig verbrannt aus) habe ich Weleda Wundschutz draufgemacht.Nach 3 tagen war es weg. Es pellte sich leicht die Haus. Und wie du sagst richtung bauchnabel hoch. Jetzt sind wieder kleine Pickel da.Ich dreh noch durch.Multilind,Infectosoor, und noch so ne salbe nix hilft. Und der kia sagt immer nur mit der nächsten salbe wirds besser. Was nun?

LG janine