Heute ET und es tut sich nichts !!! MUMU noch zu !!! GRRRRRRR.......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von celiju2000 31.08.07 - 15:06 Uhr

Hallo Ihr lieben mit #schwanger en und Restaugusties,

habe heute ET und es tut sich rein garnichts. Keine eine Wehe, nur mal hier und da ne leichte Kontraktion der Gebärmutter.

Hatte um 9.30 einen Termin bei der FÄ, dort wurde eine Fruchtwasserspiegelung gemacht um zu sehen ob das Fruchtwasser klar ist. Der Befund war super....Fruchtwasser KLAR.

Jedoch ist mein MUMU noch zu und alles in allem so steht es im Mutterpass ein unreifer Befund.

Ich bekomme echt noch einen Affen. Ich trinke wie doof Himbeerblättertee, esse Ananas, öle meinen Bauch mit uterus Öl ein, unterziehe mich einer Wehenfördernden Akupunktur, nehme heiße Bäder, gehe spazieren und was weis ich nicht noch alles.
Das Ergebnis: NICHTS........#:-[
Jeder dachte, weil es das 4te Kind ist, dass es etwas früher und schneller kommt. Dem ist wohl nicht so.
Also, ich muss sagen, bei meinem 3 Kind, war der MUMU 3 Wochen vor der Geburt 2-4cm offen.

habe jetzt eine Überweisung für die KLinik bekommen, dort muss ich am Sonntag zur CTG Kontrolle hin.
Rücksprache habe ich mit meiner Hebamme gehalten und treffe mich ebenfalls am Sonntag mit ihr.

Mal schauen was man sonst noch so machen kann.

Alle drei Kinder wurden bei mir damals eingeleitet da ich keinerlei Wehentätigkeiten bekam und hatte. Erst als mir die Fruchtblase geöffnet wurde, bekannen die Wehen und die Kinder kamen recht schnell. Nu habe ich das gleich Problem wieder. Nicht beginnt von selbst....dabei habe ich so gehofft das es mal auf natürlichem Wege los geht.

Nun ja, ich schiebe noch einen Depri Tag unnd hoffe doch sehr das sich die Tage etwas tut.
Ich wünsche Euch allen noch einen schönen tag und das es auch bei Euch bald los gehen mag.

LG
celiju + #babyboy ET: heute inside + 3 Kids outside

Meine HP: http://www.bonnie-consulting.de/baby/

Beitrag von judith81 31.08.07 - 15:10 Uhr

Tja,
so ist das halt: die wenigsten Kids kommen genau am ET. Naja und das Himbeerblättertee wirkl. hilft, das bezweifel ich ich.
Lg
Judith + #paket#baby
morgen 20+1 *Freu*

Beitrag von alarabiata 31.08.07 - 15:13 Uhr

mmmmh...

erst wollte ich schreiben "warum willst du denn dass es heute losgeht? das ist doch alles nur ne rechnerei und in echt kommen sie wann sie kommen..."

aber du sagtest, die anderen wurden auch eingeleitet. dann würde ich beim vierten zumindest davon ausgehen, dass es auch nicht einfach so ploppt #kratz

das ist zwar nervig..aber wohl realität.

ich habe auch immer gehofft es wird wenigstens eins mal halbwegs pünktlich sein..und natürlich bekomme ich auch schiss, wenns drüber geht, und hoffe, es kommt natürlich in gang. meine kinder waren alle 8-13 tage drüber und ich empfand das immer recht grenzwertig. bei meiner mutter mussten auch alle 5 geburten eingeleitet werden...warum auch immer?!?!?!

ich drück dir die daumen und erwarte nicht soviel, dann bist du entspannter und die geburt auch.

LG

bianca

Beitrag von chari 31.08.07 - 15:15 Uhr

#liebdrueck

Ich habe zwar von Entbindungen keine Ahnung, da es meine 1. Schwangerschaft ist, aber ich kann mir schon vorstellen, dass es für dich einfach unheimlich unbefriedigend ist, dass sich mal wieder nix tut.

Aber immerhin konnte so schon mal nix schlimmes festgestellt werden.

Ich drücke dir ganz lieb die #pro#pro.

Alles alles liebe dir und dass du möglichst bald dein 4. #baby in den Armen hälst.

Beitrag von cool 31.08.07 - 15:38 Uhr

hallo!

hab heute auch et.ist auch mein viertes kind.
aber mein befund unten rum ist etwas besser.
mm ist 2 cm auf,kopf liegt tief,tiefer gehts nich mehr.
eipol wurde gelöst....schon vor tagen....ausser pille palle wehen tut sich nix.
braucht bei allen kindern immer nen kleinen anschubser das sich was tut.

beim ersten:übtragungstag 15....fruchtwasserspiegelung,bei komplett verschlossenen mm...tat sau weh,nach 2 tagen gings dann los.

beim zweiten:übtertragungstag 17 eipol gelöst,3 stundenb später war er da.

beim dritten:sp ging 13 tage vorher ab,wieder eipol gelöst dann gings los.


ich hoffe ich muss diesmal nich so lange warten.
also du siehst,wir haben beide das selbe problem...


lg nicole

Beitrag von scottily 31.08.07 - 15:43 Uhr

Hallo

Ich bin auch noch am Warte. War vorher noch ein riesen Eis essen mit einer Freundin. Das hat sehr geschmeckt.
Mein Mumu ist 2cm offen und Kopf liegt auch schon ganz unten. Aber die Wehen kommen irgendwie nicht :-(
Ich wünsche dir viel Kraft und Geduld. Die brauchen wir nämlich unbedingt. Versuche mich selber abzulenken. ist jedoch sehr schwierig.... #schwitz
Ich bin heute ET+4 #heul
lg
Manuela

Beitrag von didine 31.08.07 - 16:22 Uhr

Heee, Köpfle hoch...
Kann gut nachvollziehen, wie es DIr geht, denn ich bin am letzten Samstag (ET...) auch in ein Loch gefallen....aber es hilft ja alles nichts. Auch ich bin am Wochenende im KH zum CTG und dort wird mir dann mal erkärt, wie so eine Einleitung abläuft.
*angsthab*

lg und toitoitoi

Didine (ET +6)

Beitrag von perlchen1979 31.08.07 - 17:51 Uhr

Huhu!!

Finde den Mutterschutz jetzt schon langweilig... und hibbel
vor mich hin, kann mir gut vorstellen, das Du es nervig findest
zu warten. Und dann warscheinlich auch noch Eingeleitet wirst!!

Kopf hoch!! Wird schon alles!!!

LG
Nicole 35. SSW