Wir versuchen es gleich wieder.....

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sandra1.4.77 31.08.07 - 15:11 Uhr

Hallo liebe sternenmamas,
ich hatte ja am 18.8. meine 2te FG und wir wollen es, nach dem die FÄ gesagt hat, es wäre in ordung, sofort wieder loslegen.
Letztens nach der FG mit AS im Januar haben wir 2 zyklen und somit fast 3 monate pausiert und es hat leider wieder nicht sollen sein. Also lassen wir diesmal den dingen seinen freien lauf.
Nun meine eigentliche frage, vielleicht kann mir da jemand helfen. Meine FÄ hat gemeint, sie sehe da kein problem, es wäre nix schlimmes, da ich schon einen gesunden sohn habe. Es wäre einfach nur pech.....
Ich hatte aber bei meinem sohn, blutungen bis ins 4te monat und dachte mir vielleicht war da ja auch was nicht ganz in ordnung, aber unser prachtjunge, hat sich wohl festgebissen#freu
Sie meint, nein eigentlich, glaubt sie das nicht, aber sie würde mir utrogest verschreiben und da soll ich 1 tablette oral am tag einnehmen, 2 tage nach dem ES. Kann mir jemand sagen, ob es dann bei euch geklappt hat, also ob es mit utrogest gut gegangen ist??? Und ist die dosis nicht zu niedrif??? Und sie sagte nach 12 tagen wieder absetzten, wenn die mens kommt, ist es gut und wenn sie nicht kommen sollte, test machen und dann wenn positiv, gleich zu ihr kommen, aber was ist in der zeit, wenn ich schwanger sein sollte und ich da gerade keine nehme, weil ich sie ja absetzten soll????
Hoffe ihr versteht, was ich da so zusammenschreibe;-)
Das würde mir sehr weiterhelfen, wenn es dazu hier ein paar erfahrungsberichte geben würde, von euch#liebdrueck
Ich habe zwar schon eine gewisse angst vor einer erneuten SS, aber ich denke das ist normal und keine SS wird je wieder so unbeschwert, wie vor einer FG.
So nun gleich noch mal vielen dank für eure mühe.
Viele liebe grüße sandra+luka*21.10.04+2#stern ganz fest im herzen

Beitrag von kuschelgirl 31.08.07 - 15:26 Uhr

Liebe Sandra,
ich habe diekt über die gepostet. Leider Habe ich auch am 18.8. eine AS. Heute hat mein FA auch grünes Licht gegeben. Der ES steht unmittelbar bevor, wobei er meinte wir sollen besser eine Mens waren. Aber ich habe mich schon mal riesig gefreut, das mein Zyklus scheinbar nicht durcheinander ist. Wir werden im kommenden Monat wieder loslegen, wobei ich mir am liebsten meinen Mann direkt schnappen würde. #hicks Meine erste SS war auch die reinste Katastrophe, Blutungen von 5-20.SSW, Erbrechen rund um die Uhr auch nachts, einfach alles und die ganze SS nur gelegen. Wo ich jetzt wieder schwanger war habe ich gemerkt wie alles wieder hochkam. Damit hatte ich gar nicht gerechnet und dieses traurige Kapitel trägt sicherlich auch nicht zu einer entspannten SS bei. Aber da müssen wir halt durch.

Dir alles Gute und ganz viel Glück und vielleicht bis bald im SS-Forum
Claudia

Beitrag von dinchen23 31.08.07 - 21:44 Uhr

Hallo Sandra,

es tut mir sehr leid das du dein Mäuschen hergeben mußtest.
#schmoll#liebdrueck

In der letzten SS bekam ich um den NMT SB und bekam von meiner FÄ 2x2 Utrogest vaginal (wirkt besser und hat weniger Nebenwirkungen wie oral). Dann war wieder Ruhe. Leider FG in der 17.SSW.#schmoll
Da ich durch das Tempi messen gemerkt habe das ich unter einer GKS (gelbkörperhormonschwäche) leide sprach ich meine FÄ an. Sie verschrieb mir ab ES+2 2x1 vaginal bis NMT, dann testen und wenn negativ, absetzen. Einen Zyklus später nahm ich immer 2 abends, denn morgens lief es dann wieder schnell raus. #hicks

Im 2. oder 3. ÜZ damit hat es auch wieder geklappt. Nehme es jetzt immer noch. Mein Progesteronwert ist perfekt dadurch.

Übrigens haben wir nach der 2. FG auch nach 2 Wochen wieder angefangen zu üben. Unsere FÄ meinte auch das es nicht schlimm sei.Der Körper entscheidet schon wann er dazu bereit ist!
Es hat dann aber auch erst im 5.ÜZ danach geklappt. :-D

Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die Zukunft.
Viel #klee!

LG,
Nadine mit 2 #stern im #herzlich und #ei - 8.SSW

Beitrag von sandra1.4.77 01.09.07 - 12:58 Uhr

Vielen dank für eure liebe antworten.
Alles liebe und euch auch viel glück und kraft für die zukunft.
Liebe grüße sandra