Hähnchen Mägen bedenkenlos geben???

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von puppe2 31.08.07 - 15:29 Uhr

Hallo zusammen,


meine Frage steht ja schon oben,kann ich meinem Goldi die Hähnchen Mägen bedenkenlos geben???

Ich füttere sonst nur Trockenfutter Bozita Original...
und wie vielleicht vielen von euch bekommt er ab und zu übrig gebliebende Kartoffeln vom Mittag mit dazu ....

Nun möchte ich zweimal die Woche sein Trockenfutter durch Frischfleisch zu erstetzen.
Natührlich sind die Hähnchen Mägen nen witz dafür , wollte nur wissen ob ich es bedenklos geben kann???


Vielen dank
Janine mit baxter

Beitrag von gluecksbaerchi-ab 31.08.07 - 16:10 Uhr

schau Dich doch mal hier um: www.du-barfst.de da gibt es gute Infos zur Fütterung von Frischfleisch :-) soweit ich weiß kannst Du einem Hund problemlos Hähnchenmägen geben, nur kein Schweinefleisch.

Gruß, Nicole

Beitrag von puppe2 31.08.07 - 16:12 Uhr

vielen dank, werde die seite heute abend mal besuchen

nochmals vielen dank
janine