meine Kleine hat sich heute vom Bauch auf dem Rücken zurück gedreht!

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jacqueline81 31.08.07 - 15:39 Uhr

Hallo ihr lieben,

Lana hat sich heute richtig vom Bauch auf den Rücken zurück gedreht. Nachdem sie es schon einige Zeit vom Rücken auf den Bauch kann.#freu Sie hat es ganz elegant gemacht, d.h. über die Seite abgerollt. Bin so stolz, denn unsere KG meinte, dass das koordinierte zurückdrehen mit 9 Monaten etwa käme.;-)

Aber ist es normal, dass sie es immer nur über eine Seite kann? Mache mir schon langsam etwas Sorgen, dass sie eine vorzugshaltung entwickelt oder schon hat. Da sie auch immer öfter auf eine Seite schläft.#schock Wie war es bei euch? Kam das mit der Zeit?

LG
Jacqueline + Lana 29 Wochen

Beitrag von fusselchenxx 31.08.07 - 20:53 Uhr

Hallo ihr 2...

Joshua hatte sich auch immer nur über eine Seite auf den Bauch und später zurück auf den Rücken gedreht.. Immer nur die eine Seite... Irgendwann dann kam die andere Seite...
Also ich denke, dass das normal ist.. Aber wenn du ja eh bei der KG bist, frag doch dort mal nach...

Ja, die freude und das Stolz sein kenne ich.. War bei Joshua genauso stolz...

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05 (32+1 geboren)

Beitrag von tina12 31.08.07 - 21:28 Uhr

Hallo!

Meine kleine hat sich anfangs auch nur über eine Seite zurückgedreht, bei der Therapie sagten sie uns das ist ganz normal, man soll nur immer wieder die andere Seite anbieten. Also z.B. wenn ihr spielt und sie will sich zurückdrehen, ganz einfach auf die andere Seite anbieten (hoffe du weist was ich meine). Jessica konnte in ein paar Tagen die andere Seite auch.

Lg Martina