nach keiserschnitt..............

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von sannie1 31.08.07 - 15:51 Uhr

habe am 24.9.07 meinen sohn per keiserschnitt bekommen ...war bis jetzt alles ok nur habe ich seit heute rückenschmerzen und schmerzen im oberbauch

was ist das???

danke für eure antworten

sannie

Beitrag von haferfloeckchen 31.08.07 - 16:45 Uhr

Hi,

du meintest wohl 24.8.?

Ich hab meine Tochter am 22.8. per KS bekommen, und hatte auch teils Rückenschmerzen danach.
Ich hab mir das so erklärt, dass es evtl. davon kommt, dass man sich wieder an das Leben ohne Bauch gewöhnen muss.
Man hat ja während der ss schon eine andere Körperhaltung eingenommen, und jetzt muss die Rückenmuskulatur wieder ran:-)

Mittlerweile hat sich das bei mir auch gelegt.
Im Bauch hatte ich allerdings keine Schmerzen.

LG Jenny+Maya, 10 Tage alt#freu

Beitrag von sannie1 31.08.07 - 20:42 Uhr

oh....ja meinte den 24.8.07!!!!!!!!!!!!!!!!!

das habe ich mir auch schon gedacht mit dem rücken......
ausserdem habe ich im gegensatz zu der ss fast keinen hunger mehr....naja legt sich vieleicht noch...

danke bis bald

Beitrag von xandria 31.08.07 - 20:56 Uhr

Das mit den Rückenschmerzen ist völlig normal und vergeht wieder. Bei mir wars so schlimm, dass ich mich nichtmal über den Wickeltisch beugen konnte, weil ich dann nicht mehr hoch kam. Schmerzen im Oberbauch - kann ich dir leider auch nicht helfen, wenns schlimmer wird, ruf deinen FA an. Ansonsten schön dran denken - schonen, schonen, schonen! Damit die Narbe auch schön verheilen kann!

lg, Kathrin mit #herzlich Nele (1 Monat)

Beitrag von lihsaa 01.09.07 - 15:59 Uhr

hallo...

vielleicht hängen die schmerzen im bauch damit zusammen, das sich die bauchmuskulatur (gerade/schräge) wieder an ihren ursprünglichen ort schiebt - die ist ja sowohl duch die ss verschoben, als zum teil beim ks auch durchtrennt worden...

lg, Kathrin mit Lotta (4,5), #stern und monsti (16.ssw)