wieder BEL :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jinxs1 31.08.07 - 16:14 Uhr

Hallo Zusammen,

ich könnt im Moment echt die Krise bekommen. Vor zwei Wochen hat sich meine Kleine endlich von BEL in Schädellage gedreht (bei 29+3 SSW). #freu

Bei der letzten Ultraschall am Mittwoch lag sie dann wieder in BEL (bei 31+3 SSW). :-[:-[:-[:-[:-[

Habe jetzt echt Sorge, dass sie sich zum Geburtstermin nicht mehr dreht und es ein Kaiserschnitt wird.... hat einer von Euch auch so ne mobile Maus im Bauch? Bin mal gespannt, was meine Hebamme nächste Woche sagt...

Gruß Jinxs

Beitrag von isa22 31.08.07 - 16:20 Uhr

Hallo Jinxs,
also ich bin jetzt in der 33. Woche und meine Hummel dreht sich auch noch ständig. Mal ist sie BEL, mal SL, aber ich mache mir da ehrlich gesagt keine großen Sorgen. Generell heisst es zwar, sie sollten sich bis zur 34. Woche endgültig gedreht haben, aber sowohl mein FA als auch meine Hebamme sagen, dass sich die Kleinen sogar noch kurz vor der Geburt drehen können!
Also, bleib ganz locker und mach Dir nicht so viele Sorgen, hast halt auch `ne ganz aktive Hummel...:)

LG Isa

Beitrag von hermiene 31.08.07 - 16:31 Uhr

Stell Dich nicht so an - hab noch einen Tag weniger Zeit und meiner liegt auch BEL ;-)

Aber im ernst -alles ist noch möglich. Außerdem gibts noch moxen, indische Brücke, äußere Wendung, Taschenlampe....

Hast Du mal über ne Spontangeburt in BEL nachgedacht? Wäre auch möglich....

Meiner hat sich nach nem Kernspinn in der 29.SSW von SL (so lag er die ganze Zeit) in BEL gedreht und hockt seitdem. Ich hab den EIndruck er hatte da einfach keinen Bock mehr auf die ganzen Untersuchungen (war im KH und es war ziemlich stressig für uns beide). So seit ner Woche schafft er extrem im Bauch und irgendwie scheint er nicht die Kurve zu bekommen #kratz oder er will nicht #augen

Wir bleiben tapfer und glauben an unsere Zwerge - haben ja eh nicht viel Möglichkeiten #schmoll

LG,
Hermiene

Beitrag von jinxs1 31.08.07 - 16:37 Uhr


was mich eigentlich am meisten nervt, ist die Ungewissheit... war so happy, als sie sich bei der letzten Untersuchung gedreht hatte, da ich irgendwie die ganze Schwangerschaft über das Gefühl hatte, es könnte ein Kaiserschnitt werden....

Meine Ärztin meinte auch schon, dass Kinder, die sich so "Spät" nochmal zurück drehen, sich auch gut und gerne in den nächsten Wochen wieder richtig legen können.... und nächste Woche werde ich mit meiner Hebamme auf jeden Fall mal über moxen, etc. sprechen. Äußere Wende kommt nicht in Frage, da ich ne Vorderwandplazenta habe.....

Und Spontangeburt bei BEL... ist bei uns im Krankenhaus nicht so oft der Fall und ist mir daher zu unsicher. Und ich möchte nicht 50 km zum nächsten Krankenhaus unterwegs sein, um das zu machen...

Bin ja mal gespannt, wie es weiter geht. Die Kleine ist auf jeden Fall um einiges lebhafter, als mein Großer... wird halt doch ne kleine Zicke ;-)

Gruß Claudia

Beitrag von 0405mama 31.08.07 - 16:43 Uhr

Hallo,
Mach dir mal nicht so viele Gedanken.
Die koennen sich noch ganz lange drehen mir hat man gesagt bis zur 35sw, dann sollten sie in Sl gehn.
Meiner liegt seit ca 3Wochen in Sl mal sehn ob er da bleibt, denn er bevorzugt Ql da lag er bis vor 3Wochen.
Lg Jenny mit 2KIds einen #stern und#baby Killian-Luis(30sw)

Beitrag von sanny0606 31.08.07 - 16:51 Uhr

Hallo,

kann Dich da glaube ich beruhigen.
Ich komme gerade vom FA und meine Maus liegt auch noch in BL ( 30+2). Der FA meinte, die babys können sich noch bis zum Schluß drehen. Mein Sohn hat sich auch erst spät gedreht.
Siehs mal so, da ist bei uns der Druck nach unten nicht so unangenehm.
Also ganz #cool bleiben und abwarten.
Alles Liebe!!!

LG SaNNY0606

Beitrag von africana 31.08.07 - 17:08 Uhr

Hallo,

meine Maus lag immer in SL! Dann hat sie sich in der 33.SSW in BEL gedreht und seit 2 Tagen liegt sie wieder in SL.
Hatte ziemlich Stress in letzter Zeit und meine Hebi meint, dass sie sich deswegen in BEL gedreht hatte.
Nehme jetzt Schüssler-Salz "heisse 7" und mach wieder Yoga zur Entspannung - ich glaub das hat sie wieder zum drehen bewegt!

Liebe Grüße, Mona + #baby 35.SSW

Beitrag von steffiez 31.08.07 - 20:42 Uhr

Hallo !

Mach Dir mal keine Sorgen #cool
Wir sind jetzt in der 33+6 SSW und am Montag lag unsere Maus auch noch in BL. Hatte vorher auch nur für eine Woche in SL gelegen.#augen
Aber Hebi hat gesagt, wenn sie vorher wieder in BL liegt, dann will sie einwenig dran rum basteln, das die Maus sich schon dreht;-)
Und ich muß sagen, das ich auch keinen KS möchte, aber das jetzt auch ganz gelassen sehe, seit dem ich mich so verrückt gemacht habe.
Hauptsache, sie kommen gesund und munter raus#freu

Liebe Grüße Steffie mit Pünktchen und Josefine tief im Herzen und Krümel-Maus im Bauch #liebdrueck