Sex in der 35./36. SSW ?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cazie71 31.08.07 - 17:01 Uhr

Hallo Mädels.

Bin ab morgen in der 36. SSW und habe keinerlei Probleme oder Wehwehchen. #freu Mein Freund macht mich aber total wuselig, weil er vorm Sex immerzu fragt, ob das nicht zu einer Frühgeburt führen könne (weil Sperma doch wehenfördernd sei)?!?!? #kratz

Unser "Großer" ist nämlich in der 37. SSW wegen vorzeitigem Blasensprung zur Welt gekommen. Am Abend zuvor hatten wir #sex, aber ich glaube, es hat eher daran gelegen, dass ich tagsüber bei großer Hitze den gesamten Garten gemulcht hatte. #hicks

Was meint Ihr?!? Sollen wir uns lieber etwas "zurückhalten", oder können wir beruhigt weiterherzeln? ;-)

Lb. Grüsse
Carmen

Beitrag von bienchen807 31.08.07 - 17:03 Uhr

Laßt es krachen - viel Spaß! ;-)

Nee, Sperma ist wohl höchstens wehenfördernd, wenn der Muttermund bereits geöffnet ist.
Und solang Du DIch gut fühlst...

Viel Spaß

Beitrag von sanny2381 31.08.07 - 17:24 Uhr

Huhu Carmen.

Also mir wurde gesagt, dass Sperma nur wehenfördend ist, wenn man eh schon Wehen hat. Es also vorhandene Wehen verstärkt...
Ansonsten fördert das Sperma gar nichts... sonst dürftest Du ja die ganze SS über keinen #sex haben, wenn es wehenfördernd WÄRE.

Also... ran an den Mann #sex und viel Spaß!!!! #freu

Liebe Grüße
Sanny + Lena inside (35. SSW)