ovitrelle

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bienemaja80 31.08.07 - 17:09 Uhr

hallo an alle...hab da mal ne frage...hab mein insemation zyklus begonnen...soll vom 5 bis 9 tag clomifen nehmen...ab dem 9 zyklus tag wird ultraschall gemacht..doc will dann,wenn eierchen gewachsen sind,mit ovitrelle auslösen. habe aber gelesen das das für den wachstum der eierchen ist...konnt ihr mir da helfen? bis ich doc sprechen kann dauert noch bis kommenden freitag...danke euch schon mal...

Beitrag von chatta 31.08.07 - 21:52 Uhr

Wo hast Du denn das gelesen? Ich hatte auch mit Ovitrelle ausgelöst... und es hat geklappt!

LG
cha

Beitrag von bienemaja80 01.09.07 - 12:41 Uhr

Hallo Cha...
Das steht bei mir im Beipackzettel...war deshalb etwas verwirrt...

Beitrag von ally_mommy 01.09.07 - 09:44 Uhr

hallo,

man kann mit ovitrelle auch stimulieren, dann wird es aber schon zu beginn eines zyklus' für bis zu zehn tage gespritzt. wenn die follikel reif sind, wird ovitrelle (wirkstoff ist das schwangerschaftshormon chinesischer hamster ;-)) zum eisprung-auslösen benutzt.

habe meinen chinesischen hamster auch schon im kühlschrank liegen und hoffe, dass ich heute auslösen darf, damit dann montag die dritte IUI stattfinden kann.

lg, ally