Wie verarbeite ich Zuckerschoten ?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von jona1 31.08.07 - 17:13 Uhr

Hi Ihr Lieben,

hab diese Grünen Zuckerschoten, oder Zuckerbohnen gekauft. Hab mal gesehen das man da so einen Faden entfernen muss und dann ?

Danke Euch und schönes WE

Beitrag von doppelherz 31.08.07 - 17:20 Uhr

Hallo,

kurz blanchieren und schön knackig zu einem guten Steak schmecken sie prima.

Zuckerschoten darfst du nicht wie normale Erbsen oder Bohnen minutenlang kochen, sonst werden sie schluff und grau - es reicht wirklich aus, sie kurz in kochendes Salzwasser zu tun und dann mit kaltem Wasser abzuschrecken. So bleiben sie lecker, knackig und grün.

LG von Simone #blume

Beitrag von jona1 31.08.07 - 17:22 Uhr

Supi danke Dir und was ist das mit dem Faden abziehen ?

Beitrag von anila 31.08.07 - 17:51 Uhr

du knickst den stiel ab und merkst daß da noch ein faden dran ist (der dickere der schote) und dann ziehst du den stiel mit faden antlang der schote ab.
auch kannst du die ander seite (blüte) etwas abknicke und den dünnen faden entfernen.. so gut, wie es geht.

hast du denn als kind nie schoten im garten angebaut oder bekommen und gegessen?