Mal ne Frage wegen Kindsbewegungen..?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von berchi80 31.08.07 - 17:27 Uhr

Hallo!

Das ist meine erste Schwangerschaft deswegen kann ich die Bewegungen in meinem Bauch irgendwie net deuten..

Spüre seit ca der 18. SSW immerwieder so kleine Bewegungen im Bauch, allerdings nicht -wie viele beschreiben- vor allem morgens und abends sondern meistens Tagsüber!

Anfangs war es meistens nur immer an der selben Stelle, mittlerweile merke ich es manchmal in ganz kurzen Abständen an verschiedenen Stellen im Bauch!

Vielleicht ist die Frage blöd, aber ist das normal??

Danke

Simone & #babyboy (20. SSW)

Beitrag von tini26 31.08.07 - 17:31 Uhr

Ja, weil Dein Baby noch total viel Platz im Bauch hat und so richtig schöne viele Turnübungen machen kann. Es stösst dann immer wieder an der Gebärmutter an und das merkst Du zum Teil, zum Teil aber auch nicht.
In meiner 1. SS habe ich die Bewegungen erst in der 22. SSW regelmäßig deuten können, dieses Mal seit der 20. SSW.

Alles ganz normal. Freu Dich, bald spürst Du den Boy jeden Tag und manchmal so kräftig, dass Dir die Luft weg bleibt.

LG tini mit johanna (1,5 Jahre) und Samuel (20.SSW)

Beitrag von floh79 31.08.07 - 17:33 Uhr

Hallo Simone,

ja, ich denke, dass ist normal. Dein Baby hat ja noch jede Menge Platz und kann somit turnen wie ein Weltmeister ;-).

LG Kerstin (33.SSW)