Sebtember 2006 Mami's Fragen hab :o)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von moguai 31.08.07 - 17:29 Uhr

Hallo Ihr lieben,

na wie geht es euren kleinen Mäusen so??? Was können Sie den schon alles, wieviel Zähnchen sind schon da und vor allen was futtern eure so den lieben langen Tag???

Meine Maus wird am 20.09. 1 Jahr, wie die Zeit vergeht...

Sie kann seit sie 10,5 Monate ist schon laufen und hat 8 Zähne..

Essen tut sie im moment über den Tag

morgens so gegen 8-9 120 ml 3 Milch manchmal auch nur 80 irgendwie mag sie die nicht mehr was gebt ihr für Milch??? schon vollmilch???
mittags so gegen 11:30 -12 ein Gläschen
nachmittags gegen 15 Obst
und abends so gegen 18-19 Brei
Zwischendurch gibt es mal ein Zwieback oder Keks
ist das zu wenig??? Sollte ich langsam mit Brot am abend und morgen anfangen??? Ich habe es schon mal probiert, habe aber Angst das sie abends nicht satt wird sie ist generell von den Mengen her nicht viel ist zu langweilig und ich verzweile manchmal echt daran. Alles wird aus dem mund geschoben und genau angesehen.. entweder landet es wieder im Mund oder auf den Boden...

Im moment ist sie auch she schwierig am rum zicken ohne Ende ich sag nur Mädchen... Wie ist es bei euch so???

Über Antworten freue ich mich..

Bis bald

Betti und Alessia

Beitrag von vanybuny 31.08.07 - 17:34 Uhr

Hallöchen!!

Meine Maus wird am 28.9 1 Jahr#freu

Die Zit vergeht echt wie im Flug!!
Heute waren wir bei der U6,sie wiegt 9650g und ist 76cm gross:-D

Sie hat auch schon 8 Zähne,aber sie läuft bis jetzt nur an Gegenständen oder an der Hand!
Ansonsten hält sie mich ganz schön auf trab#schwitz

Sie hat folgenden Speiseplan:

9.00Uhr Eine Scheibe Brot mit Frischkäse dazu etwas Bebivita 1

12-13Uhr Selbstgekochtes

16Uhr Obst oder Joghurt

20-21Uhr Milchbrei

Zwischendurch gibts auch Obst oder mal nen Keks!!

Beitrag von jekyll 31.08.07 - 17:45 Uhr

Hallo,
Max hat am selben Tag wie deine Maus Geburtstag.
Laufen kann er noch nicht. Für ein paar Sekunden freihändig Stehen ist schon das höchste der Gefühle. Das ist aber nicht schlimm. Er macht so oder so viel Unfug ;)

Tagesablauf:

ca.7 Uhr aufwachen, 200 ml Milch (3er) wobei er da auch nicht mehr so überzeugt von ist
danach kuscheln und spielen
ca. 9 uhr zweites Frühstück mit geschmiertem Brot und Obst (Nektarine, Apfel, er isst Brot selbst)
ca. 12 Uhr Mittagessen, Gläschen aber bald normales Essen bei der Tagesmutter
ca. 16 Uhr Aktivia Jugurt oder ähnliches
ca. 18 Uhr Abendbrot vom Tisch

Er hat 6 Zähne und will am liebsten alles essen, was wir essen.

LG
Sonja und Max

Beitrag von lemue75 31.08.07 - 17:47 Uhr

Hallo Betti und Alessia (sehr schöner Name übrigens),

Franziska wird am Samstag in einer Woche ein Jahr. Sie krabbelt erst seit 3 Wochen und zieht sich seit kurzem hoch. Vom Laufen sind wir noch weit entfernt, da ich mich aber mittlerweile damit abgefunden habe, dass sie grobmotorisch etwas langsamer als der Durchschnitt ist, finde ich mich damit ab. Die Mäuse werden das schon richtig machen.

Mit dem Essen schaut es bei uns so ähnlich aus, wie bei euch. Ich habe zwar schon probiert, ihr Brot zu geben, aber das zerrupft sie und schmeißt es auf den Boden. Ich würde an Deiner Stelle auf jeden Fall damit anfangen. Franziska isst auch nur Brei ohne Klümpchen, wehe ich habe beim Pürieren eine Bröckchen übersehen, das wird sauber wieder mit der Zunge rausgeschoben. Ich würde ihr gerne schon mehr Sachen geben, z.B. gekochtes (und nicht püriertes) Gemüse, Nudeln, Reis etc. und ich probiere es immer wieder, aber bisher klappt es nicht wirklich. Vollmilch werde ich ihr dann ab einem Jahr geben, also auch schon bald.

Tja, von Zähnen ist bei uns leider noch keine Spur, ich habe langsam Angst, dass meine Maus zahnlos bleibt #heul. Und das mit dem Zicken kenne ich nur zu gut, am besten, wenn man ihr was nimmt oder was nicht gibt, was sie haben will. Die Kleinen Diven haben halt auch jetzt schon ihren eigenen Kopf. #schrei

Auf jeden Fall euch alles Gute und viel Erfolg bei euren Essensversuchen.

Liebe Grüße

Doris und Franziska (08.09.2006)

Beitrag von darkblue6 31.08.07 - 20:15 Uhr

Hallo!

Ich wollte Dir nur kurz sagen, dass es beim Kleinen meiner Schwägerin genauso war. Er hatte bis kurz vor seinem ersten Geburtstag auch noch keinen einzigen Zahn und hat bei stückigem Essen immer gewürgt bzw. er hat es sofort wieder ausgespuckt (obwohl er es sicher mit seinen "Kauleisten" klein bekommen hätte...); wenn er doch mal etwas geschluckt hat, hat er sich kurz danach oft übergeben...:-(

Der KiA meinte dann, dass es mit dem Essen bestimmt besser wird wenn erst mal Zähne da sind; irgendwie gibt es wohl oft einen Zusammenhang zwischen einer gewissen Reifung des Verdauungstraktes (so dass dann auch grobe Nahrung gut verwertet werden kann) und dem Zahnen#kratz

Bei Lukas war es dann auch wirklich so: kaum waren die ersten Zähne da, hat er auch stückigere Nahrung akzeptiert und problemlos vertragen.

Es gibt also noch Hoffnung:-)

LG,
darkblue + sarah (*7.10.06)

Beitrag von haihappn06 31.08.07 - 18:02 Uhr

hallo

alicia wir am 09.09. 1 jahr alt #huepf

ihr speiseplan sieht so aus :

zwischen 7:30 und 8:30 250g joghurt mit müsli und bischen brot
10:30-11 uhr selbstgekochtes
gegen 15 uhr bekommt sie obst
18 uhr flasche

alicia ist auch ne mega zicke, wenn es nicht nach ihrem willen geht, wird gebissen,gehaun und steif gemacht mit schreien ohne ende..das haben wir ein paar mal am tag #augen

mittlerweile hat sie 8 zähne, laufen kann sie noch nicht.

nächste woche donnerstag haben wir u6 und zwei wochen später wird sie ihre nächsten impfungen bekommen.

ich freu mich schon wahnsinnig auf ihren geburtstag #freu und am nächsten tag geht es in urlaub #huepf

liebe grüße

jenny mit alicia

Beitrag von leahmaus 31.08.07 - 20:22 Uhr

Hallo,

Lea wird am 21,09 1Jahr alt.

Essensplan:

-so gegen 6.00h 250ml (ja immernoch)1er Milch

-gegen 8-8.30h "richtiges"Frühstück:Brot oder Toast mit Leberwurst oder Schmierkäse o.Gouda

-gegen 12h Mittagessen(Selbstgekochtes)(MenüGlässchen mag sie nicht wirklich)

-gegen Nachmittag Obst(Banane auf der Hand)oder ein Stück Schlangengurke

und dann zwischendurch noch mal was...
Um 19h bekommt sie dann ihre Gute Nacht Flasche u schläft dann auch relativ schnell ein.

Tja,ansonsten ist sie sehr lebhaft u will den ganzen Tag beschäftigt werden!
Laufen kann sie auch noch nicht u finde es auch vollkommen ok!!!!!!
Sie hat jeztz 6 Zähnchen.

LG Stephie und Lea(*21.09.06)#blume