Habt ihr schon mal auf dem Babytrödel verkauft gekauft ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schlummi 31.08.07 - 18:22 Uhr

Guten Abend, Ihr Lieben,

wie sieht es aus kauft Ihr manches auf Babybasaren und verkauft auch dort ?
Ich kaufe ganz gerne auf dem Trödel, da man dort gute in Europa produzierte Babykleidung bekommt. Alle Schadstoffe sind schon rausgewaschen. Manchmal bekommt man ja auch super Teile z.B. von Hess oder Petit Bateau.

Wie viel würdet Ihr auf dem Trödel für Strampler, Hosen, Bodys, Jacken etc ausgeben ?
Wie viel für Dinge wie Heizstrahler, Steri, Wickeltisch ?

Habt Ihr schon mal auf dem Babytrödel verkauft ?
Welche Erfahrungen habt Ihr gesammelt ?

Bin gespannt, Schlummi

Beitrag von kleine1102 31.08.07 - 21:40 Uhr

Hallo Schlummi!

Ich verkaufe morgen zum ersten Mal auf einem Baby-Basar :-)! Wir haben so ziemlich alles "aussortiert", das Lina inzwischen zu klein ist. Ausserdem will ich versuchen, den Babysafe (MaxiCosi) und einige andere Dinge los zu werden. Ich finde, bezüglich der Preise kann man so pauschal nichts sagen. Für den Babysafe wollen wir aber z.B. schon noch 50€ haben. Er hat 140 gekostet und wurde nur 8 Monate lang benutzt. Für Kombis (z.B. Sweat-Jacke & Jeans) möchte ich je nach Marke ca. 7€ haben (zusammen). Für die Schneeanzüge (sind noch wie neu) auch 5-10€, je nach Marke #schein. Haben auch Bodies von Petit Bateau, sind fast neu, da geschenkt und nicht lange gepasst #augen, hm, vielleicht 3€ pro Stück #kratz?

Habe schon oft Babysachen, Kinderklamotten, Spielzeug, etc. von unseren Nichten & Neffen verkauft- das allermeiste sind wir "reissend" los geworden #cool. Kommt aber auch sehr auf den Zustand der Sachen an!

"Umgekehrt" kaufen wir auch auf dem Basar, dann gern Marken-Klamotten. Für eine ESPRIT-Jeans (Gr. 74) habe ich z.B. 4€ bezahlt. Kommt immer auf die Ware und deren Zustand an, kann man wirklich nicht verallgemeinern. Einen Heizstrahler bekommt man neu schon für knapp 20€, also würde ich auf einem Basar maximal 8-10 dafür ausgeben. Bei Dingen, die wirklich so gut wie neu sind, kann man ruhig die Hälfte vom NP bezahlen, sind sie "tatsächlich second-hand" vielleicht noch 1/3-1/4.


Lieben Gruß #stern,

Kathrin & #baby Lina Emilia


PS: SEHR merkwürdige VK hast Du da #gruebel...

Beitrag von schlummi 01.09.07 - 08:45 Uhr

wieso denn merkwürdige vk ?

vielen dank für deine antwort.

bei uns auf dem trödel wird man bodys oder strampler leider nur für 50 cent los.

dafür bekommt man dann aber auch cakewalk oder mexx für 2 euro.

viel erfolg beim verkauf

alles liebe schlummi

Beitrag von kleine1102 02.09.07 - 16:30 Uhr

Hallo nochmal,

Verkauf lief super- bin fast alle Baby-Klamotten los geworden #cool! Auch weitestgehend zu den Preisen, die ich mir vorgestellt hatte. Werde im Frühjahr wieder gehen, dann vor allem mit den Sommer-Sachen aus diesem Jahr.

Merkwürdige VK, weil sowohl die Bilder als auch die Sprüche schon etwas "strange" sind ;-)! Dafür erfährt man nicht wirklich etwas über Dich...

... aber nichts für ungut- ich erzähle auch nicht gleich "jedem alles", deshalb ebenfalls nur die eine Ziffer der PLZ und auf keinen Fall Fotos von unserem "Zwerg" im www, etc. .

Schönen Sonntag noch #tasse!