eingerissene und entzündete mundwinkel

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von ini29 31.08.07 - 18:30 Uhr

hallo zusammen,

mein problem steht ja schon in der überschrift..........
habe das seit ca. 1 woche:-(
tut echt weh und ist sehr unangenehm.
könnte mir jemand sagen,durch was sowas verursacht wird???

und was man dagegen machen kann #kratz????

habe vor 4 monaten meine tochter zur welt gebracht( vielleicht hat es ja damit zu tun )

lg ines:-)

Beitrag von tetris75 31.08.07 - 18:38 Uhr

eisenmangel????
ich hatte das früher auch oft wenn ich die regel bekommen habe, ist aufgrund des eisenmangels durch blutverlust!
vielleicht trifft das ja auch bei dir zu? bei mir ist es mit simler brause sogar besser geworden!
viel glück! #klee
tetris

Beitrag von schnecke150472 31.08.07 - 19:05 Uhr

Jepp, Eisenmangel;-) eindeutig, geb meiner Vorrednerin absolut recht!

Schau das Du Dir ein Eisenpräparat vom HA oder FA verschreiben läßt, dann geht das schnell wieder weg...solange bleibt Dir nur: Bepanthen;-)

Gute Besserung

Beitrag von cherry76 31.08.07 - 19:53 Uhr

Kann auch Zinkmangel sein.
Eisen darf man erst zusätzlich zuführen wenn das Ganze per Blutunteruchung festgestellt wurde.

LG und alles Gute

Beitrag von schnuppi31 31.08.07 - 23:14 Uhr

Tip von meiner Hebamme....Mandelöl hilft.....

alles Gute und viel Glück

LG Schnuppi

Beitrag von sapf 01.09.07 - 16:18 Uhr

Zinktabletten wirken Wunder!