Einen (Gott sei Dank) gesunden Jungen und dann FG???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sternenmama3 31.08.07 - 18:32 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe von meinem FA im Mai die Info bekommen, dass mein Sohn wahrscheinlich (damals in der SS) Killerzellen hinterlassen hätte.

Das heisst, Tarek hat damals in mir was hinterlassen, dass jetzt meine Kinder hindert zu wachsen...

Jetzt hab ich hier des Öfteren gehört, dass Ihr Jungen habt (das können nur die Jungs, laut meinem FA) und eben auch die gehäuften (mehr als eine) Fehlgeburten habt.

Bei mir wurden die Killerzellen überprüft. Sie sind erhöht. Allerdings kann mir niemand 100 %ig sagen, ob es von meinem Süssen war. #heul

Hat jemand davon auch schon gehört? Und was kann man dagegen machen? Vielleicht hat jemand Erfahrungen gemacht.

Würde mich beruhigen.

Liebe Grüsse
sternenmama3 mit Tarek ganz fest an der Hand und vier #sternchen ganz tief im #herzlich.

Beitrag von wollywell 31.08.07 - 18:45 Uhr

#liebdrueck Es tut mir sehr leid für deine 4 Sternchen

Hast ihn nicht gefrag, ob man da was machen kann???? Ich dachte mal gelesen zu haben!!!!

Ich drücke dir feste die Daumen.

LG Wolle mit 4 Kindern an der Hand und 3 Sternchen *im Herzen*

Beitrag von binci1977 01.09.07 - 00:56 Uhr

Hi!

Davon habe ich ja noch nie was gehört!

ich habe auch einen Jungen und danach 2 FG.

Muss mal nachfragen. das interessiert mich.


LG Bianca

Beitrag von binci1977 01.09.07 - 01:00 Uhr

Ich nochmal!

Hab mal gegoogelt und bin darauf gestossen:

http://www.medport.de/nw_read.php/15244

LG bianca

Beitrag von sternenmama3 01.09.07 - 01:25 Uhr

Hmm, wahrscheinlich hat er ja gar nicht so unrecht. Wobei ja nichts von Frauen steht, die schon einen gesunden Jungen haben. Aber ich fände es supi, wenn du mal bei deinem FA nachfrägst, somit hätte man nochmal eine Meinung. Meinst du, das du ihn mal fragen könntest??? Wäre echt super nett. :-)

Beitrag von elfenprinzessin 01.09.07 - 09:31 Uhr

hmmmmmm also ich hab ja als ersten einen sohn geboren dann eine fg (junge) ein gesundes mädchen und jetzt wieder fg (junge)

von killerzellen hab ich noch nichts gehört -- leider trau ich mich nun auch nicht mehr den arzt zu fragen er hat gestern schon son bissel genervt reagiert als ich nach der gelbkörperhormununverträglichkeit gefragt hab #hicks#hicks



lg