Es hat schon wieder nicht geklappt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 27nina27 31.08.07 - 19:16 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin sooo frustriert. Es hat diesen Zyklus wieder nicht geklappt. Wir versuchen es jetzt seit Anfang des Jahres. Habe es zuerst locker angehen lassen, dann habe ich angefangen Tempi zu messen, Ovus gekauft und diesen Monat Persona benutzt. Mache mir schon ziemliche Gedanken. Alle sagen ist sollte das nicht tun und das wäre der Grund warum ich nicht schwanger würde. Das geht mir ziemlich auf die Nerven.

Hatte vor zwei Jahren einen MA, vor der Schwangerschaft habe ich 1 1/2 Jahre keine Verhütung benutzt. Ich will nicht wieder so lange warten müssen. Ist das denn so verkehrt?

Ich bin sooo traurig. Alle in meiner Umgebung werden schwanger (ob geplant oder nicht), hier hagelt es Viren über Viren. Ich wäre auch so gerne schwanger...

Sorry für das Bla Bla, aber sonst versteht mich keiner. Und auf ein weiteres 'Du bist selber schuld, wenn Du es so sehr willst' habe ich keinen Bock mehr.

Liebe Grüße,
Nina#schmoll#heul

Beitrag von saxony 31.08.07 - 19:20 Uhr

"du darfst dich nicht so unter druck setzen"
"ich hab auch so und so lange gebraucht"
"denk halt mal an was anderes"
"und schwanger?"


ich glaub von diesen Fragen und dummen kommentaren kann man ganz Bücher füllen...

Du arme... ich weis wie es dir geht... !#kuss

Beitrag von 27nina27 31.08.07 - 19:30 Uhr

Genau das sind die Sprüche, die ich nicht mehr hören kann. Heute hat sogar meine Mutter, in meinem beisein!, zu meiner kleinen 10jährigen Cousine gesagt: Weißt du, Nina will unbedingt ein Baby. Aber es klappt halt nicht.

Ich stand dabei und war total perplex und wußte gar nicht was ich sagen soll.

Beitrag von saxony 31.08.07 - 19:49 Uhr

oh man.. hat sie das wirklich gemacht?? Mütter... !

wenn ich merke das wieder so ein Satz naht würg ich es gleich ab.. ich wills nicht mehr hören... aber das von deiner mutter nicht vorraus zu sehen.

Beitrag von 27nina27 31.08.07 - 19:59 Uhr

Ja, hat sie. Sie schraubt sich immer solche Sachen raus, das bin ich schon gewöhnt. Das Gesicht von meiner Cousine war auch nicht schlecht. Die kann mit ihren 10 Jahren ja noch gar nichts damit anfangen. Weiß gar nicht ob sie überhaupt weiß wo und wie die Baby herkommen.

Nach dem Spruch war ich auch ganz schnell weg um jeder Diskussion aus dem Weg zu gehen.

Ach ja, hatte mich gerade gar nicht für Deine Antwort bedankt.

Danke #blume

Beitrag von dory83 31.08.07 - 19:21 Uhr

Hast du schonmal mit deinem FA gesprochen?
Oder hast du ZBs, auf die man mal ein Auge werfen kann?

Beitrag von 27nina27 31.08.07 - 19:34 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=204865&user_id=695459

Das ist mein letztes Zyklusblatt, sah eigentlich ganz gut aus, hatte bis heute morgen noch Hoffnung, aber vorhin hat die Mens eingesetzt.

Einen Termin bei meiner FA habe ich für Mitte September vereinbart. Man muß leider immer lange auf einen Termin warten. Erhoffe mir einige Antworten von ihr.

Beitrag von schlappohr996 31.08.07 - 19:21 Uhr

Ach Nina,

was soll man dazu sagen??? - Kopf hoch...wird schon???

Nein!!! Weil man das nicht weiß....!!! Wünsch es dir sehr, dass es klappt aber vielleicht solltet ihr euch mal testen lassen?!

Liebe Grüße und fühl dich gedrückt

jen

Beitrag von 27nina27 31.08.07 - 19:37 Uhr

Danke für Deine Antwort und lieben Worte.

Erstmal lasse ich mich testen, und wenn bei mir alles in Ordnung ist, werde ich meinen Schatz mal langsam auf einen Gang zum Urologen vorbereiten.

LG
Nina

Beitrag von ciquita 31.08.07 - 19:22 Uhr

Hallo Nina,

lass Dich erst mal #liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck
ich kann Dich so gut verstehn. Mir gings ganz genau wie Dir.
Hab hier dann endlich auch mal Viren spenden dürfen und dann 2 Tage später hatte ich eine FG, Gott sei dank ohne Ausschabung.

Das ist wirklich traurig wenn man überall Kugelbäuche sieht.

In welchem ÜZ seid ihr denn??

Wir kommen jetzt in den 9. mit der FG-Unterbrechung.

Ganz liebe Grüße #liebdrueck

Beitrag von 27nina27 31.08.07 - 19:41 Uhr

Danke für Deine lieben Worte. Das mit Deiner Fehlgeburt tut mir sehr leid. Fühl Dich gedrückt.

Wir probieren es jetzt seit Anfang des Jahres wieder, kommen also jetzt in den 8. ÜZ.

Liebe Grüße zurück,
Nina

Beitrag von ciquita 31.08.07 - 19:50 Uhr

Hey Du,

ja das sind lange Monate.
Hab grade in deiner VK gesehn dass Du auch eine FG hattest. Tut mir sehr leid. Drück.

Ich drück Dir ganz fest die Daumen und wünsch Euch sehr viel Liebe und Geduld auch für euch gegenseitig.

Ganz viel #sonne wünsch ich Dir.LG#blume

Beitrag von katici 31.08.07 - 19:24 Uhr

hey nina,
#liebdrueck sei nicht traurig, es klappt bestimmt irgendwann!
ich weiß was du meinst mit, "stress dich nicht so, setz dich nicht unter druck, wenn du so an die sache rangehst klappt es nie..." was wissen die anderen, gell?!
versuch zwar erst seit diesem monat mit ovu test schwanger zu werden, aber wir verhüten seit drei jahren nicht und waren immer der ansicht, wenn's klappt, klappt's. klar wird man unsicher!
ich schick dir ganz viel sonne ins herz! hoff, du wirst bald #schwanger

#liebdrueck
katici

Beitrag von 27nina27 31.08.07 - 19:44 Uhr

Hallo Katici,

vielen lieben Dank für Deine lieben Worte. Mein Verlobter sagt auch immer, wenn's klappt, klappt's und wenn nicht dann halt nicht. Ich kann es leider nicht so locker sehen.

Vielleicht wird der September ja mein Monat, wer weiß das schon?!?

LG
Nina

Beitrag von jessy1978 31.08.07 - 19:29 Uhr

hallo,
lass dich mal #liebdrueck...
Geht mir genauso momentan.. Mittwoch dachte ich noch, hurra 28. Zyklustag nur brauner ausfluss, dachte bzw. hoffte wird bestimmt nicht mehr, da ich eigentlich am 28. ZT meine Mens früher immer voll hatte..Heute Nacht aber ist die Pest dann doch ganz gekommen mit 2 Tagen Verspätung. Das ist doch nicht mehr normal.
ich bin auch schon im 5. üZ. Das schlimme daran ist, das in jedem Zyklus etwas anders ist und du denkst jedesmal es hat diesmal geklappt.. Doch die Wahrheit schaut anders aus, meine Freundinen sagen auch immer das selbe, aber die haben ja schon alle Kinder nur ich nicht..
Bei mir ist angeblich gesundheitlich alles klar, bei meinem Mann weiss ich nicht, vielleicht müsste er auch mal wieder zum Arzt, wobei ich glaube das er gesundheitlich bestimmt auch klar ist.
Also mach dir nichts draus, gehe shoppen und zum friseur, hilft wenigsten für eine Weile abzulenken..
Gruss
jessy

Beitrag von 27nina27 31.08.07 - 19:55 Uhr

Hallo Jessy,

Dir auch vielen Dank für die lieben Worte. Bin jetzt schon ein wenig ruhiger als vorhin. Es ist gut zu wissen, dass man nicht alleine ist mit seiner Meinung/ seinen Gefühlen.

Bis vor kurzem konnte ich noch mit einer Freundin hibbeln, sie war auch dabei ein Baby zu basteln. Wir hatten sogar den gleichen Zyklus, konnten uns also immer ausheulen, wenn die Mens kam. Letzten Monat hat sie mir dann eröffnet, dass sie in der 12. Woche schwanger ist. Sie hat mich also min. 2 Monate angelogen, wenn sie sagte ihr ginge es doch genauso wie mir.

Beim Friseur war ich schon (neue Haarfarbe), und der Schuhschrank ist auch schon voll. Werde wohl etwas anderes finden müssen um mich abzulenken.

Bin wirklich schon besser drauf. Vielen Dank!

Liebe Grüße,
Nina