Darf man wenn man stillt Leberwurst essen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bibsensteiner 31.08.07 - 19:22 Uhr

Hallo,

ich bin eigentlich noch im Schwangerschaftsforum, aber eine kleine Diskussion mit meinem Mann ist der Anlaß hier hin zu schreiben.
Meine Frage steht ja schon oben, sie kommt daher, daß ich ja jetzt in der Schwangerschaft keine Leberwurst essen soll wg zuviel Vitamin A. Ich hab meinem Mann jetzt das Versprechen abgenommen, daß er mir ins Krankenhaus nach der Entbindung ein Leberwurstbrot bringen muss, weil ich seit Anbeginn meiner Schwangerschaft soviel Lust drauf hätte, genauso wie auf ein Speckbrot. Aber wie gesagt, momentan geht da halt gar nix #schmoll.
Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob m ich mein Mann nur immer aufzieht oder ob es wirklich so ist, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.
LG
Bibsensteiner + #baby 29SSW

Beitrag von julchen55 31.08.07 - 20:06 Uhr

Hi,

warum nicht? Was sollte dagegen sprechen?

Ich habe auch in meinen beiden Schwangerschaften Leberwurst gegessen.

Gruß
Jule

Beitrag von sonne_1975 31.08.07 - 21:22 Uhr

Gegen 1 Mal spricht sicher nichts. Aber häufiger sollte man sie beim Stillen nicht essen, weil in der Leber die ganzen Giftstoffe abgebaut werden. Wenn du also keine Bio-Leberwurst kaufst, lieber nicht so häufig. Denn die Schadstoffe aus der Leber gehen dann in die Milch über...

Gruss. Alla

Beitrag von abp 01.09.07 - 14:59 Uhr

Bitte iß ein Leberwurstbrot !!! Und danach ein Speckbrot :-) Ich habe in beiden Schwangerschaften Leberwurstbrote gegessen - nicht jeden Tag und nicht jede Woche, aber ab und zu wenn ich Lust drauf hatte und beide Kinder sind pumperlgesund.

LG
Andrea