Was mache ich falsch?Katze Medis geben...

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von josili0208 31.08.07 - 19:24 Uhr

Hallo,
also ich hab nun einen Sirup hier damit Theo mal aufhört sich zu übergeben, er braucht ja wenigstens Wasser. Der Tierarzt meinte davon soll ich ihm nen Löffel geben und 10min später Zuckerlösung mit seinen aufgelösten Tabletten. Haha, ich hab das ganze in eine Spritze gefüllt und versucht dem Kater das zu verabreichen, aber der wehrt sich mit Pfoten und spuckt eh alles wieder aus...
Gestern hatte mir der Arzt gezeigt wie man eine Tablette gibt, ganz locker und easy #cool ICH krieg das nicht hin #augen
Gibts da Tricks?

#danke Jo die immernoch hofft das es Theo bald besser geht :-(

Beitrag von equus1977 31.08.07 - 20:28 Uhr

Hallo Jo,

mit dem Saft habe ich leider auch keinen besseren Tip als es mit ner Spritze zu versuchen.
Für Tabletten habe ich aber einen Tabletteneingeber vom TA, damit klappts super :-)
Hast du nicht so ein Ding mitbekommen? Wäre bestimmt einfacher als die Tabletten aufzulösen. Mein Kater ginge da nicht ran, der frisst ausser Trockenfutter gar nix, nicht mal Schinken #augen

LG

Beitrag von ungeheuerlich 31.08.07 - 20:40 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=41&id=727226#4657453

Sorry, das mußte jetzt einfach sein #huepf #freu #huepf

Nee, im Ernst, Maul aufmachen, nach hinten hin werfen, Maul zu machen und den Hals masieren. Klappt eingentlich immer.

LG

Kerstin

Beitrag von josili0208 31.08.07 - 21:15 Uhr

#freu Genau so ist es bei uns, nur dass ich meinen Mann leider nicht aus dem Garten holen kann, der ist nicht da #schmoll und das ist ja mein Problem weil er normalerweise für die Haustier"probleme" zuständig ist, ich bin nur für Futter und kuscheln verantwortlich ;-) Wahrscheinlich bin ich viel zu nervös und das merkt der Kater.
Einfach rein is halt nicht weil er mir alles auskotzt, deswegen auch dieser Sirup und das Auflösen. War gerade wieder (mit rotem Kopp #hicks) beim TA und der musste ran.
Naja, nun hab ich ne Nährpaste und wenn er nicht wieder anfängt zu k... päppel ich ihn damit hoch #cool Dann klappt das auch die letzten 2 Tage noch mit den Tabletten #hicks
Drückt mir die Daumen...

Aber wieso kriegt der TA das so easy hin, ohne Gegenwehr und ausspucken #kratz#gruebel
Komme mir bissl doof vor...

LG jo mit Theo der ebend zumindest mal am Futter gerochen hat #huepf

Beitrag von .blonder_engel. 31.08.07 - 22:26 Uhr

Hi!
Die Tablette muss tieeeeeef rein, dann kann er sie nicht mehr ausspucken! Genauso mit der Lösung, Mäulchen auf und gaaanz weit hinten rein!
Klappt gut wenn die Katze natürlich nicht dabei ausrastet, am Besten zu Zweit sein und möglichst zügig vorgehen um so öfter man sie packen muss und wieder ans Mäulchen um so mehr wehren sie sich!

Liebe Grüsse

Beitrag von bettenau 01.09.07 - 14:29 Uhr

Hallo Theo

Sag deiner Besitzerin, sie soll dich auf eine erhöhte Fläche setzten, die sonst tabu ist. Z.B. Bügeleisen, Küchentisch, Fernseher... der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Das hat den gleichen Effekt wie der TA Tisch. Die Katze ist ein paar Sekunden noch überfordert mit dem neuen Platz und die solltest du nutzten.
Zu zweit gehts am besten. 1. Person hält die Katze so, dass der Katzenpo gegen den Bauch der Person stösst (keine Flucht nach Hinten möglich) mit den beien Händen je ein Vorderbein umfassen.
Die 2. Person greift mit der rechten Hand den Kopf der Katze von oben. Biegt ihn nach hinten, damit die Nasenlöcher der Katze zur Decke zeigen. Dann mit der linken Hand die Tabl. möglichst tief auf den Zungengrund legen. Maul zu und Hals massieren.

Viel Glück Nelly (TPA)