Namen

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von schnuffi2121 31.08.07 - 19:41 Uhr

Hi,

hab da mal ne frage. Angenommen ich hätte schon ein Kind mit meinem Partner. Dann bekommt das Kind ja meinen Nachnamen oder? Wenn das Kind da ist und wir Heiraten würden, behält das Kind dann den Nachnamen oder ändert sich dieser auch?

Ich hoffe ihr versteht wie ich das meine. Frage mich das schon lange.

LG Miriam

Beitrag von baby1997 31.08.07 - 20:03 Uhr

Hallo!

Bei der Geburt kann das Kind deinen oder seinen Nachnamen bekommen, so wie ihr möchtet (der Vater muss nur ne Vaterschaftsanerkennung gemacht haben).

Wenn das Kind deinen Namen erstmal bekommt, erhält es bei eurer Heirat automatisch auch den Namen deines Mannes wenn ihr es möchtet. Bis das Kind 5 Jahre ist, ist es überhaupt kein Problem. Danach gehts auch aber ist dann wohl komplizierter oder kostet dann Geld (da kenn ich mich nicht so ganz aus, weiß nur das es aber auch geht).

Das alles könnt ihr im Fall der Fälle auch immernoch beim Jugendamt klären, wenn ihr das mit der Vaterschaftsanerkennung regelt.
Aber alles kein Problem.

Gruß Christiane

Beitrag von schnuffi2121 31.08.07 - 20:21 Uhr

Danke schön für deine Antwort #danke

Beitrag von mariandl1977 31.08.07 - 21:36 Uhr

Hallo Miriam,

das mit den 5 Jahren stimmt nicht.
Wir haben die gleiche Situation, unsere Tochter kam 2005 auf die Welt, sie trägt meinen Nachnamen.
Wir heiraten jetzt im September und sie bekommt auch automatisch den Namen vom Papa#freu
Wir hatten uns damals erkundigt beim Standesmat, es gibt keine Grenzen, selbst wenn Ihr erst in 10 JAhren heiratet, dann geht das immer noch ohne Probleme mit dem Namen, und auch ganz ohne Adoption;-)das ist nämlich auch so ein erfundenes Gerücht#schock

LG Marion

Beitrag von anyca 01.09.07 - 09:10 Uhr

Ihr wählt einen Familiennamen aus, und den kriegt dann auch das Kind.