Max und Moritz...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jules0815 31.08.07 - 20:38 Uhr

... wirklich so schlimm als Namenskombination?


Wir haben unseren Sohn Max (wird morgen 4) gefragt, wie er eventuell sein Brüderchen nennen würde. Es kam spontan Moritz von ihm!

Wir haben noch keinen Jungennamen, Moritz gefällt uns, aber wenn die beiden mal Unsinn machen würden, käme doch:

Max und Moritz diese beiden...


Irgendwie blöd, aber Max hat sich total auf den Namen versteift #kratz


Was würdet Ihr machen?


LG

Jule

Beitrag von sapf 31.08.07 - 20:43 Uhr

Ihr würdet stäääääändig Sprüche deswegen zu hören bekommen!#augen


Und die beiden sind auch mal jugendlich/ erwachsen.
Ist es dann noch lustig, daß die Brüder Max und Moritz heißen!?#kratz





LG, sapf

Beitrag von babybiest 31.08.07 - 20:45 Uhr

Bei uns im Kindergarten heißt ein Papa Max und sein Sohn Moritz. hat schon für viele Schmunzler gesorgt.

Außerdem erwartet man da zwei freche Lausbuben ;-)

Beitrag von lillymarleen201 31.08.07 - 20:54 Uhr

Hier heißen irgendwie alle Max und Moritz.

Ich persönliche finde beide Namen super schrecklich und wenn ihr schon einen Max habt, dann sieht es aus wie nix halbes und nix ganzes wenn der Bruder Moritz heißt.

Langweilig halt #gaehn

Beitrag von jules0815 02.09.07 - 11:47 Uhr

Hehe,

genau wie Ben oder Luca. Langweilig, einfallslos und gibts hier wie Sand am Meer #pro

Beitrag von melhau 31.08.07 - 20:54 Uhr

Hallo Jule!

Also prinzipell finde ich dass Max und Moritz sehr schöne Namen sind...

Aber ehrlichgesagt ist es echt aufgelegt für blöde Sprüche...
Meine Cousins Max (11)und sein Bruder Moritz (9) hören es halt ständig und ich würde jetzt nicht sagen dass sie darunter leiden aber es geht ihnen schon gehörig auf den Nerv dass immer dieses Kinderbuch zitiert wird.
Und auch die Elternb hören nach wie vor wie besonders "kreativ" sie waren...

Also ich persönlich würds nicht tun, finde die Namen beide aber wie gesagt sehr schön.

LG Melanie

Beitrag von anna81 31.08.07 - 21:07 Uhr

Hallo,
also ich finde "Max" ganz schön und "Moritz" ebenfalls.
Aber die Kombination geht gar nicht#hicks


LG Anna

Beitrag von estragon 31.08.07 - 21:12 Uhr

Hallo Jule,

Bekannte von uns haben ihr Zwillingspärchen so genannt... Wenn ihr mit den blöden Kommentaren umgehen könnt ;-) warum denn nicht ? Ihr könnt auf dem Spielplatz ja dann immer Moritz als ersten rufen, oder so :-p
Wie findet ihr denn Fritz als Alternative ? Find ich total prima.

Viele Grüße, Grith

Beitrag von darkblue81 31.08.07 - 21:13 Uhr

Hallo,

meine Twins heißen Moritz und Jonas.
Wenn die beiden gefragt werden, wie sie heißen und der eine sagt "Moritz" kommt, "Dann heißt dein Bruder bestimmt Max" und wenn der dann protestiert und sagt "Nein ich heiße Jonas" kommt bei mir direkt die Frage an "Ja wieso denn das?!"

Wie meine Oma schon sagte, man kann Kids mit einem Namen echt strafen, so hatte meine Mum einen Buben in der Klasse, der hieß doch tatsächlich "Reiner Zufall" (ist wirklich wahr, hab den mal auffem Klassentreffen gesehn wo meine Mum mich mitgeschleppt hatte, hab auch immer gedacht, die will mich veralbern)

Wenn dein Sohnemann so auf den Namen fixiert ist, versuch doch ihm was andres schmackhaft zu machen, wie z.B. Maximilian oder den Max als Zweitnamen vill?

LG und viel Erfolg

Nicole

Dominik (6 Jahre)
Moritz+Jonas (5 Jahre)
Cedric (8 Wochen)

Beitrag von aeternum 31.08.07 - 21:38 Uhr

Aloha Jule,

ich lache grad #freu

Zwei meiner kleinsten Cousins, ein Brüderpaar, heißen Max und Moritz! Der Große, Max, mein Patenkind, ist vier, der Kleine zweieinhalb.

Zu Beginn hat die ganze Verwandtschaft amüsiert und konstatiert, "das zieht ihr eh nicht durch". Obwohl alle beide Namen schön fanden. Vor der Geburt stand für den Kleinen eigentlich Caspar fest - eigentlich! Beim Anruf des stolzen Papas sprach dieser immer von einem ominösen Moritz, der nun da sei.. *grinsen muß*

Fazit: Wir alle finden es völlig normal, dass die beiden so heißen. Ohne peinlich berührt zu sein, rufe ich auch vor Menschenansammlungen nach Max und Moritz. Klar, zu Beginn meinen alle, denen man es erzählt, dass man unmöglich die Kinder so nennen darf etc - völliger Quatsch. Die Namen passen wie die Faust auf's Auge (ok, empfindet vermutlich nach einer Zeit jeder so), und es interessiert auch niemanden mehr, der die Kinder bzw uns kennt.

Von daher - nennt das Baby so, wenn es euch als Eltern gefällt!

Liebe Grüße,

Ae

Beitrag von saya82 31.08.07 - 21:40 Uhr

Hallo,
also ich würde es schon sehr seltsam finden wenn euer Sohn den Namen allein festlegen würde #kratz
Dann würde unsere Kleine Kartoffel-Anna heissen.
Das ist im Moment der "Renner" bei ihm.
Moritz ist ein schöner Name aber nicht in der Kombi mit Max.
VLG

Beitrag von kja1985 31.08.07 - 22:24 Uhr

Ich find die Namenskombi total klasse, ist doch süss :-)

Beitrag von diejulimaus 31.08.07 - 23:30 Uhr

Ich finde beide Namen einzeln ok, aber in der Kombi klingt es für mich so, als wäre einem nach dem ersten Kind nichts Originelles mehr eingefallen. Gefällt mir persönlich nicht...

Beitrag von deeli 01.09.07 - 07:33 Uhr

Ich kenne ein Geschwisterpaar (28 & 25) das Max und Moritz heißt, aber kaum jemand weiß das, weil Moritz sich schon seit der Kindergartenzeit nur Momo rufen läßt! Er hat schon immer gesagt, das er diese Sprüche gehaßt hat und das ihn immer alle damit aufgezogen haben

Ich würde es mir wirklich gut überlegen, ich glaube nicht das Du Deinen Söhnen eine Freude damit machen würdest!

LG
Désirée m. Yannic & Laurin:-)

Beitrag von anarchie 01.09.07 - 09:18 Uhr

Hallo!

Unser großer heisst Maximilian,wird Max gerufen...wenn unser 3.Kind jetzt kommt und ein Junge sein sollte heisst er

Moritz Frederik!

Wenn euch der Name gefällt, sollte es völlig egal sein,was vielleicht irgendwer positiv oder negativ damit assoziiert!

Wir fanden damals den Namen maximilian toll und finden heute eben Moritz toll - Kinderbuch hin oder her!

Zu JEDEM Namen wird man eine Assoziation herstellen können....warum sollte diese, nur weil aus einem bekannten Kinderbuch(dass mein Max nicht mal kennt, weil ich es blöd finde), nun so gravierend sein?

Ich habe und werde mich nie von der Meinung anderer Leute beeinflussen lassen bei der Auswahl der Namen MEINER Kinder!

lg

melanie, deren Sohn auch Moritz vorgeschlagen hat, weil sein freund so heisst und damit zufällig den Wunschnamen seiner Eltern getroffen hat

Beitrag von thorstine 01.09.07 - 13:00 Uhr

Hallo !

Sucht Euch doch besser einen anderen schönen Namen aus ! Beide Namen zusammen geht doch gar nicht.

Grüsse Thorstine

Beitrag von jules0815 02.09.07 - 11:37 Uhr

Danke für Eure Antworten, wir haben ja noch ein wenig Zeit mit dem Namen und vll. wird es ja doch ein Mädchen, dann wirds einfacher ;-)

LG

Jule