Mal eine Puppenfrage hab

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dream22 31.08.07 - 21:09 Uhr

huhu,

ich möchte für Alessia zu Weihnachten eine Puppe kaufen (ich bin immer so früh dran#hicks). Jetzt hab ich die Little Annabell entdeckt und fand die total süß. Gibt es für diese Puppe auch Wechselklamotten? Welche Puppe könnt ihr empfehlen?

LG

Simone und Alessia (*17.03.2006)+#ei (11.SSW)

Beitrag von tekelek 31.08.07 - 21:16 Uhr

Hallo Simone !
Emilia hat "Lotta" von Haba, Nevio bekommt zum ersten Geburtstag "Lukas" von Haba.
Unsere Tochter liebt ihre Puppe heiß und innig, diese ist total weich, waschbar in der Waschmaschine, man kann mit den langen Haaren Frisuren kreieren und ich finde sie sieht auch total süß und frech aus.
Deshalb bekommt ihr Bruder jetzt ebenfalls eine Puppe aus dieser Reihe, mal sehen wie diese ankommt :-)
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (bald 3 Jahre) und Nevio (am Montag 1 Jahr)

Beitrag von dream22 31.08.07 - 22:05 Uhr

Hallo Katrin,

Alessia hat die Nele von Haba zum 1. Geburtstag bekommen und liebt sie auch heiß und innig#freu. Ich wollte deswegen für sie jetzt noch zusätzlich eine Babypuppen zum An- und Ausziehen.

LG

Simone

Beitrag von sternschnuppen 31.08.07 - 21:57 Uhr

HiHi!

Meine Tochter Fiona ist jetzt 18 Monate alt und bekam letztes Jahr zu Weihnachten schon ihre erste Puppe! Die "my little Babyborn" , sie ist fast so ähnlich wie die little Annabell!

Momentan geht es überhaupt nicht ohne Puppe, Baby, Baby, Baby heißt es dann immer von unserer Maus! Ihr "Baby" muss überall mit :-D!

Da sie so im beschlag ist, mußte ich auch Wechselsachen für die Babyborn kaufen, es gibt aber auch Wechselsachen für die Little Annabell!!!

Wünsche Deiner Maus und Dir viel Spass beim Spielen! Wie ich sehe bist Du in der 11. Woche Schwanger, erstmal herzlichen Glückwunsch, dann bist Du bald zum zweitenmal Mama und direkt auch Oma:-D:-D

Beitrag von dream22 31.08.07 - 22:09 Uhr

huhu,

ja ich hoffe auch, dass Alessia die Puppe gefällt. Sie hat zwar schon die Nele von Haba, aber die sieht halt auch nicht so wirklich nach Baby aus. Und vor allem hat die keine Wechselsachen. Sind die eigentlich teuer?
#danke für die Glückwünsche#freu. Ja dann werde ich gleich noch (Puppen) Oma;-).

LG

Simone

Beitrag von sternschnuppen 31.08.07 - 22:18 Uhr

HiHi!

Im Vergleich zur Anschaffung der Puppe sind die Wechselsachen schon teuer! Die Puppe kosten ja so um die 20€ und die Wechselsachen so um die 10€!

Ich habe auch erst letztens ein Wechselkleid gekauft, nachdem der Anzug, den die Babyborn anhatte, immer etwas dauerte, bis es wieder trocken war und das "Baby" nackt war :-D:-)!

Vielleicht wartest Du erstmal ab, wie Deine Maus mit dem "Baby" spielt und holst dann noch was nach!

Wenn wir jetzt unterwegs sind, muss ich nicht nur für Fio die Wechselsachen einpacken, sondern auch für ihr "Baby":-D! Das Baby muss nämlich auch immer mitessen, wenn sie ißt:-D, sehr süss, aber auch etwas anstrengend:-)
Die Wickeltasche wird doch nicht kleiner:-D!

Lieben Gruss
Nici und Fio

Beitrag von dream22 01.09.07 - 09:31 Uhr

süüüüüüüüüüß Deine Maus#freu.

Beitrag von zwillima 01.09.07 - 07:23 Uhr

Hallo,

Kindern unter drei Jahren würde ich gar keine Vinylpuppen zum Spielen geben. Die enthalten allesamt giftige Weichmacher und sonstige Chemikalien, die sich in Speichel lösen.
Nicht umsonst haben die Chou Chou und Annabell Puppen im Test mit "mangelhaft" abgeschlossen.

L.G.
zwillima

Beitrag von dream22 01.09.07 - 18:08 Uhr

huhu,

#danke Dir für Deine Antwort. Mhm hatte das noch gar nicht gehört, dass die mangelhaft abgeschnitten haben. Dann muss ich mir wohl ne Alternative einfallen lasse;-).

Lg

Simone