geplanter Kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carmen.lufti 31.08.07 - 21:46 Uhr

Hallo, ich hatte bei meiner Tochter vor 21/2 Jahren einen Kaiserschnitt wegen Gestose und starkem Bluthochdruck. Jetzt bin ich wieder schwanger und die Ärzte haben mir gesagt das es zu 90% wieder ein Kaiserschnitt werden wird, da die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, daß es mir in dieser SS nicht sehr viel besser geht. Weiß jemand bei einem geplanten KS wann der gemacht wird? Ich hab immer gehört so 2 Wochen vor dem Termin! Stimmt das? Wer hat Erfahrung damit ?

Grüße Carmen und der kleine Wurm(13SSW)

Beitrag von anna81 31.08.07 - 21:47 Uhr

Hallo,
ca. 10 bis 14 Tage vor ET.


LG Anna & Romy (34 SSW)

Beitrag von jolin80 31.08.07 - 21:49 Uhr

Hallo

aus den selben Gründen wie bei dir wird es bei mir auch wieder ein KS werden.
Der wird dann frühestens 14 Tage vor ET gemacht.

LG Jolin 25.SSW

Beitrag von carmen.lufti 31.08.07 - 22:27 Uhr

Hallöchen, Danke für Eure Antworten. Hat man beim Termin da ein Wörtchen mitzureden? Meine Schwiegermama hat ca. 10 Tage vor meinem Termin Geburtstag. Diesen Tag möcht ich gerne meiden. Hört sich sehr komisch an. So kann ich mir das Datum raussuchen. Das mein ich damit nämlich nicht! Nur fänd ich es halt nicht so toll wenn die Oma und das Baby an einem Tag Geb. hätten.
Grüße Carmen

Beitrag von anna81 31.08.07 - 22:30 Uhr

Kannst du bestimmt anmerken

Beitrag von danimami74 31.08.07 - 23:16 Uhr

Hallo Carmen,

wie meine Vorschreiberinnen schon mitgeteilt haben wird ein geplanter KS 10-14 Tage vor ET gemacht.
Ich habe einen kleinen Sturrkopf im Bauch, der lieber BEL bleibt und daher komme ich um einen KS nicht drum herum.
Ich habe dann mit der Geburtsklinik gesprochen und die Schwester dort wollte mir zunächst den 11.09.07 anbieten. Aufgrund der Tatsache, dass ein ungeliebtes Familienmitglied da Geburtstag hat und auch wg. NEW YORK habe ich gefragt, ob wir doch bitte ein anderes Datum nehmen könnten. War gar kein Thema und ich habe jetzt KS am 13.09.07! ET ist eigentlich der 22.09.07!

Also ich denke Du kannst da mitreden!

Gruß Daniela (ab Morgen 38.SSW)

Beitrag von schlingelling 01.09.07 - 08:38 Uhr

Guten Morgen,

war gestern im KKH zur Vorstellung zum KS,wird 14 Tage vor ET gemacht,damit Du keine Wehen hast.

LG Schlingel,KS-21

Beitrag von petunia73 01.09.07 - 09:06 Uhr

Hallo
Gibt es bei Dir etwa schon jetzt wieder Anzeichen einer Gestose?
In meiner letzten SS hatte ich auch Gestose+HELLP und wurde vorzeitig entbunden(32 SSW)
In der jetzigen SS ist die Wiederholungsgefahr ca 10-20 %,also warum macht Dich dein Arzt verrückt?
Ich werde versuchen normal zu entbinden,meine FÄ befürwortet das.
LG,petunia#schwanger 15+1

Beitrag von sway110283 01.09.07 - 14:02 Uhr

Hallo,
meine Tochter wurde acht Tage vor ET per KS geboren. Im allgemeinen sagt man höchstens zwei Wochen vor Termin. Und bei dem Datum wirst du ein wenig mitbestimmen können. Natürlich müßen die Ärzte auch ihren Terminkalender berücksichtigen, aber ich denke da lässt sich eigentlich immer etwas machen. Bei mir wurde auch gefragt:'Ist der 29.01. für Sie in Ordnung?'.
Schöne Kugelzeit noch.
VLG Sway
http://tim05-mia07.milupa-webchen.de/