Windelwechsel zu DM-Windel oder Pampers Baby Dry welche ist besser?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von chila9 31.08.07 - 21:51 Uhr

Hallo !

ich hatte heute Mittag schon mal geschrieben, daß wir die Windel Marke Pampers Active Fit wechseln müssen, da unser Kleiner 22 Monate fast jede Nacht seitlich nass ist.

Ich habe als Tipps DM Windel oder Pampers Baby Dry bekommen.

Welche Windel der beiden würdet Ihr empfehlen und falls Baby Dry welche Größe ?

Unser Kleiner ist fast 13 kg und 92 cm.

Danke für Eure Antworten.

Gruß
Tanja

Beitrag von hermiene 31.08.07 - 22:00 Uhr

Hi!

WIr kommen mit Babylove, Moltex und Alana super klar.

Von Babylove und Alana gibts in den größeren dm-Märkten 2er-Probepacks für relativ wenig Geld. Die würde ich mal über Nacht testen bevor Du ne Packung daheim hast die nix ist.

Größe kann ich Dir nicht sagen, Henrik hat mit 10,47KG immernoch Größe 4 und die passt wahrscheinlich noch 10 Jahre.....

BabyDry läuft bei ihm aus.

LG,
Hermiene

Beitrag von miss.cj 31.08.07 - 22:00 Uhr

Weder noch. Wir nehmen die Babydream-Windeln von Rossmann.
Die sind dicker und saugen irgenwie mehr auf. Die halten locker 12 Stunden, obwohl Ben abends 250ml und nachts 200ml Milch trinkt und die Windel ihm morgens beim Aufstehen auch schon mal in die Kniekehlen rutscht, weil sie so schwer ist, ABER er ist trocken!!!

Tagsüber nehmen wir gern die DM-Windeln. Die sind etwas dünner und halten besser bei Aktivitäten.

Pampers ist einfach nur teuer.

Lg Conni#blume

Beitrag von matzzi 31.08.07 - 22:01 Uhr

hallo

wir nehmen schon immer die baby dry, ab und zu mal active fit tagsüber. aber die baby dry haben sich echt bewährt bei uns

welche größe musst ausprobieren, ich schätze 4 oder 4+.
4 ist für 7 bis 18 kg und 4+ für 9 bis 20 kg.

wir hatten auch mal dm windeln, aber mir waren die irgendwie zu dick... bin aber auch von anfang pampers gewöhnt.

kauf die immer mit gutscheinen, dann sind die gar nicht sooo teuer.

lg matzzi

Beitrag von muckel1204 31.08.07 - 22:01 Uhr

mh, also wir benutzen die baby dry, haben aber die dm schon getestet.
die dm lief aus und hielt nicht annähernd die halbe nacht#augen
mit den baby dry fahren wir echt gut, da ist morgens alles da wo es hingehört, nämlich in der windel.
uns liefen die active fit nachts aber auch aus, deshalb haben wir dann tagsüber active fit und nachts baby dry genommen.
jetzt hat baby dry ja raupi flex und ich spare mir 2 verschiedene windelpackungen#freu

lg carina

Beitrag von stuetsche 31.08.07 - 22:01 Uhr

Ich habe beide im Wechsel.Entweder Maxi Plus oder Nr.5 von Pampers wobei ich finde,daß die Pampers kleiner geworden sind und ich wohl das nächste Mal auch die 5plus nehme.
Helena ist 88cm und wiegt 13,3 Kilo.
Die Pampers sind dünner,riechen aber manchmal extrem nach Pipi!
Ist Geschmackssache.
Liebe Grüße.Sonja.

Beitrag von alleinerziehend_bln 31.08.07 - 22:24 Uhr

Kauf Dir von DM und Rossmann am besten die Windeln zum testen im 2er Pack ;-) sonst wirst Du keine Antwort bekommen, da alle Kinder anders gebaut sind...

Wir nehmen die Windeln von DM Größe weiß ich garnicht, sind die in der rosa Packung, Pampers sind bei uns schon immer ausgelaufen #augen Die Windeln von Rossmann finde ich denen von DM recht ähnlich, mag die von DM aber lieber, da die irgendwie weicher sind und ein Gummibündchen haben

Beitrag von syriana 01.09.07 - 08:04 Uhr

Hi Tanja!
Wir hatten genau das selbe Problem mit den Active Fit und haben seither Baby Dry und kommen super damit klar.
Unsere Tochter ist von Größe und Gewicht in etwa gleich wie euer Sohn und die Größe 4+ finde ich optimal bei ihr.
Gruß Desi

Beitrag von nily16 01.09.07 - 08:49 Uhr

Hallo,

wir benutzen nur noch Pempers!Vorher hatten wir die auch von DM aber seit die Zähne kommen, hat Hannah von den DM Windeln einen Windelpilz nach dem anderen gehabt, weil die zwar billiger sind aber die Kinder mehr darin schwitzen(da dicker) + sie sind nicht so saugfähig.

LG Ines