Blasenriss: Hebi hat frische Binde getestet-) ist doch nicht i.o.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rhodochiton 31.08.07 - 21:52 Uhr

War heute im KH weil ich immer nasse Höschen hatte. Um genau zu testen von wo das Wasser kommt habe ich jeweils ein WC Papier unter die Scheide getan und nachgeschaut. Als ich dan ins KH gieng hab ich eine frische Slipeinlage eingelegt, die dann im Spital trocken war, weil ich kaum rumgelaufen bin.

Sie hat mir noch CTG gemacht und gemeint es sei alles i.o. und die Binde weise kein Fruchtwasser auf. Ja logisch nicht. Ich hätte besser ein Höschen von mir mitgenommen.

Jetzt habe ich Angst, dass es dem Kind was machen könnte, weil sie mich wieder heim geschikt hat? Sie hätte mir ja Lackmuspapier mitgeben können, um selbst zu testen.

Oder seh ich das alles zu dramatisch?

Beitrag von landaba 31.08.07 - 21:55 Uhr

ich denke da können wir dir auch nicht helfen aber es gebts doch so test zum selbsttesten auf fruchtwasser!!!

Beitrag von jenny133 31.08.07 - 22:02 Uhr

Hallo!

Falls du nicht so viel Fruchtwasser verlierst ist es jetzt erstmal nicht sooo schlimm!

Geh am besten morgen früh nochmal ins KKH oder kauf in der Apotheke einen Selbsttest!

Fruchtwasser erneuert sich wieder (wenn es nicht im schwall abgeht). Die einzige Gefahr wäre eine Infektion. Aber wie geschrieben, da brauchst dir jetzt heute Nacht keine Panik mehr machen! Lass es morgen nochmal abchecken wenn es wirklich Fruchtwasser ist!

Ganz liebe Grüße
Melanie mit #baby-boy 37+0