Eine neue Mitteilung

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von traube35 31.08.07 - 22:21 Uhr

Hallo,
habe ja schon ein paar mal hier geschrieben aber keiner glaubt mir ja.

Habe jetzt die Lehrerin heute erreicht und fragte anch was das jetzt ist warum meine große 1 Klasse überspringt.
Und die meinte das sie das vorgeschlagen hat ohne mich zu fragen, und sie meinte das meine große in der 5 klasse unterfordert wäre??

Weil sie haben ja den stoff von der 4 gut durchgebrach und sie denkt das sie da mitkommen müßte. Das einzige was ihr vielleicht
schwer fällt wird Mathe sein.

HSU ist ja viel allgemein bildung, und das sie mit der Entwicklung ein wenig hintendran ist aber das ist ja net schlimm.

Werde jetzt wohl abwarten ,müssen bis die ersten 5 und 6 kommen.

Und die werden kommen.......

MEhr wollte ich nicht schreiben

Beitrag von bobb 31.08.07 - 23:46 Uhr

und der sack reis in china is geplatzt...

Beitrag von simone_2403 01.09.07 - 13:53 Uhr

#freu Das ist das Schweinfurter Standesamt #freu

Wieso glaubt dir keiner?Also was deine Tochter angeht? #kratz

Beitrag von bobb 01.09.07 - 13:58 Uhr

gibt mal "traube" unter der suchfunktion ein,da erhältst du mehrere threads von ihr,die von mal zu mal dubioser und unglaubwürdiger werden...

Beitrag von simone_2403 01.09.07 - 14:19 Uhr

Ich bin ein Cleverle ;-) hab ich eben getan.

Hmmm dubios,ja unglaubwürdig jain.

Ich denke mal sie kann einfach nicht das alles so ausdrücken wie sie gerne würde,es ist auch nicht einfach alles in ein paar kurze Zeilen zu fassen.

Was mir einen Schreck versetzt hat war,das sie gegangen ist ohne ihre Kinder mit zu nehmen,das zeigt mir,das sie viel zu unüberlegt ist in ihrem ganzen handeln und tun.Man mag es naiv nennen.

Sie hat Hilfe gesucht und mal ehrlich,ich wenn mir den größten Teil der Antworten anschau,gabs mehr verbal eins auf die Klappe als das ihr wirklich geholfen wurde.

Es ist der Nachteil am Medium Internet,manches was geschrieben ist,kommt bei einigen anders an als gemeint.Ich habs mir jetzt mal in Ruhe angetan die Threads zu lesen und ich denke aus ihr spricht mehr die Verzweiflung und deshalb kommt einiges ziemlich wirr rüber.

lg

Beitrag von bobb 02.09.07 - 13:27 Uhr

sicherlich ist sie verzweifelt.
aber ich habe absolut kein verständnis dafür,wenn eine mutter abhaut,ihre 2 kinder zurückläßt,sich wochen nicht meldet und dann auf mal wieder sagt,sie will ihre kinder wieder haben...
das geht gar nicht und zeugt absolut nicht von mütterlicher verantwortung.im gegenteil.

wie ich einem thread geantwortet hab,hat eine arbeitskollegin auch mal reißaus vor ihrem saufendem ehemann genommen hat.aber sie hatte alles geplant und vor allem ihre kinder mitgenommen!

wenn es ihr wirklich wichtig ist,dann sollte sie mal richtig was unternehmen und nicht so ein wischiwaschi veranstalten.

Beitrag von simone_2403 02.09.07 - 18:14 Uhr

Ich geb dir,aber ich muss dir auch wiedersprechen.Weißt du es gibt eben Menschen die "denken" nicht soweit.Verstehst du wie ich das meine?Das gepaart mit Unbeholfenheit und Verzweiflung ist eine unsägliche Mischung.

Im Grunde würde keine Mutter ihre Kinder zurücklassen,aber es gibt Situationen in der es "aussetzt".Keiner von uns weiß wieso sie so getickt hat,keiner kennt die Hintergründe.

SIeh dir doch nochmal die Threads an,vorallem WIE sie geschrieben hat.Sagt dir das nicht einiges?

lg

Beitrag von bobb 02.09.07 - 18:22 Uhr

"vorallem WIE sie geschrieben hat.Sagt dir das nicht einiges?"

ja,das sagt einiges,macht die sache aber nicht besser.

es ist sicher ne schwierige situation,aber sie muß auch an sich arbeiten!
und dubios kommt mir trotzdem so einiges vor.

lg

Beitrag von dschaja 01.09.07 - 21:14 Uhr

Der Meinung bin ich auch!

Beitrag von traube35 02.09.07 - 12:45 Uhr

Welcher Meinung das du mir nicht glaubst?

Beitrag von dschaja 12.09.07 - 19:18 Uhr

Der der Vorschreiberin. Manche Dinge sind halt kompliziert. Wünsche Dir alles Gute!