Yamo Baby Carrier?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von asphaltblase 31.08.07 - 22:35 Uhr

Hallo,

würde gern wissen war ihr für Erfahrungen mit dem Yamo Baby Carrier gemacht habt und ist der fürs lange tragen geeignet?

LG
Melanie

Beitrag von josili0208 01.09.07 - 00:03 Uhr

Huhu,
ich hab einen und bin sehr zufrieden. komme allerdings nur mit der Rückentrage zurecht. Die Handhabung ist sehr praktisch und mein Sohn liebt es da drin zu sitzen.
Hm langes Tragen ist bei 10kg wohl immer etwas schwierig, aber so 30min bis 1h schaffen wir gut, wobei mein Sohn eh nicht lange stillsitzen mag.
LG jo

Beitrag von raleigh 01.09.07 - 00:13 Uhr

Ich hab einen und trage damit vorn und auf dem Rücken. Vincent ist 1 Jahr alt, wiegt knapp 9 Kilo und ich schaffe damit noch so 2-3 Stunden.

Beitrag von josili0208 01.09.07 - 01:12 Uhr

Huhu, sag mal kannst Du mir kurz erklären wie Du das vorn machst? Wie kreuzt Du alleine die Träger? Wenn ich ihn normal vorn aufsetze, rutsche die Träger andauernd von der Schulter #kratz
Und hast Du eventuell eine Ahnung wie man den Hüftsitz schnallt? Aus den Fotos im Net werd ich nicht schlau...
#danke Jo

Beitrag von yassi05 01.09.07 - 07:12 Uhr

Nur gute!

Frederik macht zwar im Yamo auch schnell Theater, aber er mag es halt nicht eng, ob KiWa, Maxi Cosi oder Yamo. Ist aber gerade am Anfang toll für alle Wege, wenn der Maxi Cosi zu schwer wird, z. B. zum Babyschwimmen usw. Und wenn man ein Kind hat, was ständig geschleppt werden will, geht es gar nicht ohne.

LG
Yassi und Freigeist Frederik