Waren es die Jungs???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von vamiev 31.08.07 - 23:05 Uhr

Hallo!!!
Also ich habe 3 Töchter und ich habe vor jeder Tochter eine FG gehabt#schmoll ausser vor der dritten. Die FG sind zwar schon was her aber ich denke oft an meine 2#stern und ich bin fest davon überzeugt das es die Jungs waren die nicht wollten! Ich hab gehört das Jungs nicht so ''stark'' sind und man sie leichter verliert!!! Jetzt denkt ihr sicher ich sei verrückt#augen aber ich glaube das mein Körper noch heranreifen muß um einen Jungen zu ''halten''. Was denkt ihr???

Liebe Grüße vamiev#blume

Beitrag von simi.heid 31.08.07 - 23:45 Uhr

Hallo,
Das mit deinen Fehlgeburten tut mir leid!!!
ich habe mal gelesen,das männliche Embryonen empfindlicher sind und wenn in der Gebärmutter ein etwas "raueres" Klima herscht,sie eher abgehen als weibliche!!!
In diesem Artikel ging es aber hauptsächlich um Vegetarierinnen,zu denen ich 7Jahre lang gehörte,!!!
Es stand dort das Vegetarierinnen hauptsächlich Mädchen bekommen würden-das würde aber nicht daran liegen das sich dann eher Mädchen entwickeln,
sondern das Männliche Emryonen es schwerer haben sich in der Gebärmutter ein zu nisten!!!
Ich fand den Artikel äußerest interessant!!!Ich war zu dem Zeitpunkt das erste mal schwanger und bekam ein MÄDCHEN

Lg Simi

Beitrag von binci1977 01.09.07 - 00:27 Uhr

Hallo!

Ich würde jetzt nicht sagen, dass es so sein mus oder so, aber die letzten beiden waren bei mir auch Jungs.

Ich konnte da ja sicher sein, da ich sie jeweils in der 16. und 20. ssw verloren habe.

Aber ich habe auch schon eine Tochter UND einen Sohn. gott sei Dank!

Bevor ich meine Tochter bekam, hatte ich auch 2 FG vor dem 3. monat, aber ich weiß nicht, ob es Jungs oder Mädchen war.

Ist aber sehr interessant die These.

Aber wie ich früher schon mal geschrieben habe, ich denke, es liegt eh in gottes Hand.


LG Bianca

Beitrag von elfenprinzessin 01.09.07 - 09:28 Uhr

erstmal #liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck


also ich habe auch zwei fgs eine vor und eine nach meiner tochter jeweils in der 16 und 17 ssw und was soll ich sagen beides waren jungs !!! mein fa meint allerdings das wäre purer zufall! ABER ist es das wirklich????



lg

Beitrag von anna81 01.09.07 - 09:34 Uhr

Hallo,
der Gedanke kam mir auch schon,allerdings bei uns genau andersherum.
Ich habe 2 gesunde Jungs,Schwangerschaften waren unkompliziert-alles soweit i.O.

Danach hatte ich 3 Fehlgeburten (Zwillis in der 13 SSW,1 x 5 SSW und 1 x 6 SSW) und ich war immer recht überzeugt,das das alles Mädchen waren.

Anlaß gab dann ein Telefonat mit meiner Großmutter,die anbrachte,das ich vielleicht eine "Jungenmutti" sei und Mädchen nicht halten könnte#heul

Mittlerweile bin ich in der 34 SSW mit einem Mädchen und die Schwangerschaft ist alles andere,als komplikationslos.
Nur Probleme,Ärger und jedesmal stimmt etwas anderes nicht (allerdings nie etwas Extremes)

Vielleicht ist doch ein Fünkchen Wahrheit dran.


Lb Gruß

Anna

Beitrag von bunny2204 01.09.07 - 17:51 Uhr

Hallo,

ich hab zwei Söhne.

Zwischen ihnen hatte ich eine FG in der 15. SSW - es war ein Junge und eine FG in der 6. SSw.

Ich glaube nicht das es mit Jungs zusammenhängt.

Ich hab mal gelesen, dass manche Frauen nur hauptsächlich ein Geschlecht austragen können und es bei dem anderen dann oft schief geht. ob das stimmt, keine Ahnung...

Ich denke eher es ist einfach Schicksal.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von darksteffi81 01.09.07 - 21:16 Uhr

Hallo,

also meine schwiegermutter hat mir erzählt ihre nachbarin hatte 8 fg und dann war sie schwanger mit einem mädchen.
bei den fg waren es jungen, deswegen hatte sie fg gehabt.
das hatte auch einen grund aber warum weiss ich nicht, frag doch mal deinen FA.
LG#liebdrueck

Beitrag von vamiev 04.09.07 - 23:10 Uhr

Hallo!!!
Danke das ihr alle so lieb antwortet hoffe das #danke ist noch nicht zu spät!

LG vamiev#blume