Wir sind ganz unglücklich wegen seinen augen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schneesau 31.08.07 - 23:28 Uhr

Hallo!
Heute wahr mein kleiner total komisch er schrie als hätt ihn einer im po gebissen. Dann sah ich seine augen knallrot voller eiter das linke auge. Es tränten die augen und ich ab zum doc. Schlimme bindehautentzündug meint er 5 mal am tag tropfen. Jezt hab ich ihn schlafen gelegt er wollte auch ned das ich die tropfen reinmach hat sich gewärt und geschrien weiss jemand ne trick? und er reibt auch immer die augen sonst noch was ich machen könnt für den kleinen?




danke für die hilfe sabine und philip 10 monate

Beitrag von popcorn 31.08.07 - 23:32 Uhr

ui und plötzlich war es so schlimm mit eiter und rot... guckst du dein kind nie an...??? klingt etwas komsich sorry


lenk ihn ab und dann den tropfen reinfallen lassen

Beitrag von catshiller 01.09.07 - 08:17 Uhr

Hallo!

Bei einer Bindehaut ist das immer von jetzt auf gleich rot und vereitert....wenn man sich auskennt bemerkt man sie früher,aber nicht jeder hat ein Medizinbuch verschluckt!

Mein mittlerer Sohn hat das leider regelmässig genauso wie ich auch!

Katja

Beitrag von catshiller 01.09.07 - 08:37 Uhr

oh...hab beim klugscheissen was vergessen;-)

Es sollte natürlich BindehautENTZÜNDUNG heissen!

Gruss Katja

Beitrag von tonip34 01.09.07 - 08:29 Uhr

Eine Bindehautentzuendung kommt immer von jetzt auf gleich und ist bei Babys auch nicht selten , da es oft zu einem Stau im Traenenkanal kommt .

Es gibt sehr gute Augentropfen von Wala , die kann man nach dem Antibiotheka geben .

Die Augen vorsichtig ausreiebn mit einem sterilem Tuch und jedes Auge mit einem Extratuch , und nicht mit den Finger ans Auge !!!

Lg Toni Osteopathin


Beitrag von popcorn 01.09.07 - 08:37 Uhr

hallo

ok das wusste ich nicht, dachte das auge müste vorher zumindest mal rot sein etc


dann nehm ich allet zurück :_)

Beitrag von catshiller 01.09.07 - 08:40 Uhr

ne ne das geht rucki zucki...du legst dein Kind abends ins Bett,da siehts noch ganz normal aus....aber morgens hast du da nen "Mini-Zombie" liegen#schock#schwitz!


Und glaub mir so ne Bindehautentzündung ist furchtbar unangenehm!

Gruss Katja

Beitrag von keimchen 31.08.07 - 23:32 Uhr

Hallo...

schau mal, so kriegst du die Augentropfen dahin, wo sie hin sollen:

Baierbrunn (ots) - Wenn Kinderaugen entzündet sind oder allergisch
reagieren, müssen Augentropfen einfach sein. Kinder wehren sich aber
häufig dagegen. Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse erklärt im
Apothekenmagazin "Baby und Familie", wie die Tropfen trotzdem
verabreicht werden können, ohne dass das Kind leidet. Das Kleine soll
sich dazu auf den Rücken legen. Wenn es die Augen partout nicht offen
halten will, ist das auch kein Problem. Dann wird das Medikament in
den Augenwinkel neben der Nase getröpfelt. "Wenn Sie jetzt kurz am
Unterlid ziehen, verteilen sich die Tropfen rasch von alleine", so
Busse. Das Kind kneift die Lider fest zu? "Nicht so schlimm", erklärt
der Kinderarzt. "Spätestens wenn es im Liegen seine Augen wieder
öffnet, verteilen sich die Tropfen."

(Quelle: http://www.presseportal.de/pm/54201/1029882/wort_und_bild_baby_und_familie)

Dem kleinen Mann gute Besserung

LG

Das Keimchen

Beitrag von catshiller 01.09.07 - 08:25 Uhr

Hallo Sabine!

Leider kann ich dir keinen Tip geben wie du die Tropfen besser verabreichen kannst,mein 3jähriger hat auch mindestens 2x im Jahr eine Bindehautentzündung,ihm die Tropfen zu geben grenzt schon fast an Kindesmisshandlung er wehrt sich ohne Ende,dabei brennen die nicht (benutze die selben Tropfen auch bei mir)!

Vermeide es raus zugehen und mach es zu Hause etwas dunkler,denn Licht schmerzt bei einer Bindehautentzündung ganz furchtbar und wasche ihm die Händchen wenn er sich am entzündeten Auge gerieben hat,denn die BHE ist ansteckend und wenn bis lang nur ein Auge befallen ist kann er so das andere infizieren!

Kopf hoch in spätestens 3-5Tagen sollte es ausgestanden sein!

#herzlichKatja