kindergeburtstag

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von nicolchen27 01.09.08 - 05:57 Uhr

hallo

meine tochter wird dieses jahr 9
und wir suchen gute tipps für einen kindergeburtstag
voriges jahr waren wir mit den eingeladenen kindern bowling spielen
wer hat noch gut ideen?
kommen aus chemnitz

lg nicole

Beitrag von swety.k 01.09.08 - 12:15 Uhr

Hallo Nicole,

McDonalds, Kino, Indoor-Spielplatz fallen mir spontan ein. Man kann auch in manchen Museen Geburtstag feiern. Oder Ihr geht ins Schwimmbad (falls alle schwimmen können). Gibt's bei Euch einen Zoo? Vielleicht kann man auch dort feiern. Der Berliner Zoo bietet da jedenfalls was an.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von ansahe 01.09.08 - 15:33 Uhr

Hallo,

die schon genannten Tipps hätte ich auch gesagt. Bei uns bietet auch die Volkshochschule Kindergeburtstage an. Da kann man z.B. einen Nachmittag lang einen Film drehen, töpfern, Schmuckstücke basteln, Styling-Nachmittage usw.
In dem Alter kann man mit den Kids ja auch schon gute Stadt-Rallyes machen. Sie müssen verschiedene Fragen bzw. Aufgaben erledigen. Z.B. bei einem bestimmten Friseur gucken wieviel ein best. Haarschnitt kostet, am Restaurant etwas von der Speisekarte finden, in einem Geschäft den Namen des Besitzers erfragen usw.
Gerne hat unsere Tochter in dem Alter auch schon Schlafpartys gemacht.

LG, Anja

Beitrag von pummelchen74 01.09.08 - 19:26 Uhr

Hallo,

unser Sohn hatte letzte Woche Geburtstag und wir haben eine Piratenparty gefeiert und den Kinder hats total gut gefallen. Waren auch Mädchen dabei.
Zuerst gabs Muffins und Piratenbier(Bierflaschen ausgewaschen, Etiketten entfernt und neue Etiketten gebastelt und mit Apfelschorle befüllt).
Anschließend haben wir eine Schatzsuche gemacht, und die Kinder alle als Piraten geschminkt. Abends gabs dann am Lagerfeuer Würstchen und Stockbrot.

Bowling haben wir mit unserem Großen schon gemacht.
Aber besser gefallen hat ihm die Indoorspielhalle.
Schwimmen wäre mit persönlich in dem Alter noch zu gefährlich, vor allem wenn noch nicht alle Kinder sicher schwimmen können.