Milchschorf

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von huddenkunt 01.09.08 - 07:03 Uhr

Guten Morgen!

Hat einer von Euch Erfahrungen mit Milchschorf bei einem 2 1/2jährigem Kind?

Bei meiner Tochter habe ich gestern beim Haare waschen ein paar Stellen auf dem Kopf gefunden, wo sich Milchschorf gebildet hat.

Danke für Ratschläge.

LG Lona

Beitrag von martins_mami 01.09.08 - 07:12 Uhr

hol dir bei der apotheke SALICYLÖL ... hab ich beide male für meine kinder geholt, und es wirkt super ;-)

besser als nur dieses babyöl... davon gingt bei meinen 2 gar nix weg :-(

Beitrag von huddenkunt 01.09.08 - 07:27 Uhr

Danke für den Tip!

Werde nachher in der Apotheke mal nachfragen, ob sie das haben.

Einen schönen Tag noch.

Beitrag von sunny_harz 01.09.08 - 07:49 Uhr

Schonender ist Milchschorfgel von Avene, gibt es auch in der Apotheke. Funktioniert ganz gut und ist nicht so ein Hammer wie Salicyöl.

LG; Sunny

Beitrag von martins_mami 01.09.08 - 08:51 Uhr

das 1%ige ist kaum ein hammer...

ich hab das bei beiden kindern intensiv verwendet, da anderes zeug einfach nichts half. hatten es besonders hartnäckig.

ausser das der schorf ruck zuck weg war, war gar nix. die kopfhaut ist schön, die haare weich... wo soll da der hammer sein?

Beitrag von karin1983 01.09.08 - 09:37 Uhr

ich kann auch nur das milchschorfgel von avene empfehlen. das hat bei uns auch super geholfen