Wer lebt in den USA-was sind die NEWS vom Hurrikan-machen uns Sorgen.

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von stern76 01.09.08 - 08:39 Uhr

Guten Morgen,

wir haben Verwandte dort im Bundestaat der geräumt wird. Und gestern hatten wir noch E-Mail-Kontakt, das die Tante mit Mann und Kind nicht die Stadt verlassen wollen oder das sie sich das noch überlegen. Das sie versuchen, nach ihre Tochter zu kommen. Und nun ist E-Mail und Telefonkontakt abgerissen..klar irgendwann sollte es ja soweit sein. Aber hier in Deutschland machen wir uns Sorgen, die nicht mal übertrieben sind. Habt ihr irgendwas neues gehört...was vielleicht hier in Deutschland noch nicht bekannt gegeben worden sind. Ist der Hurrikan da? Was bekommt ihr in den Nachrichten bin. Wenn sind das eh Wiederholungen die laufen oder per Internet nichts neues oder auch in den Nachrichten.

LG Anne
die sich sorgt.:-(

Beitrag von schnatterhuhn 01.09.08 - 08:46 Uhr

soweit ich das weiß räumen nur alle Ihre Häuser und suchen das weite um eben dem Hurrikan selber zu entkommen.
Meine Cousine lebt auch in den USA(Texas-Austin) und jedesmal wenn was durch die Presse geht habe ich etwas Angst.

Aus dem Videotext:
new Orleans wurde weitgehendst geräumt und wartet noch auf den Hurrikan.

Beitrag von stern76 01.09.08 - 08:51 Uhr

Guten Morgen

danke dir. Texas ist ja auch neben an und Austin ist glaube ich auch nicht so weit. Aber die werden auch davon was mitbekommen. Glaube Tornados sollen auch kommen...

Ich hoffe so, das sie das Weite gesucht haben. Wir machen uns hier Sorgen, besonders ihre Schwester (meine Schwiegermutter).

LG Anne

Beitrag von schnatterhuhn 01.09.08 - 08:53 Uhr

90 % haben die Stadt verlassen.
es soll einer Geisterstadt gleichen.
Nur die Polizei soll noch vor Ort sein um Plünderungen zu verhindern.

ja es ist schon ein saublödes gefühl

Beitrag von stern76 01.09.08 - 09:00 Uhr

Danke dir. Ich hoffe immer so, das deren Tochter sich über Internet meldet. Unser Englisch ist nicht so gut, das wir nur das nötigste sagen können.

Wie geht es deiner Cousine dort, müssen die weg....

Beitrag von schnatterhuhn 01.09.08 - 09:31 Uhr

Meine Cousine ist grade mit ihrem Mann auf Kurzurlaub(erzählte mir grade meine tante mit der ich telefoniert habe)in Phoenix.
Sind also ausser Reichweite.

Ich drücke dir mal die daumen das du bald etwas hörst

Beitrag von stern76 01.09.08 - 09:33 Uhr

OH da haben sie echt Glück auch wenn sie sich bestimmt auch Sorgen machen.

Ich hoffe ja, werde mich mal ablenken mit Hausarbeit.

LG Anne

Beitrag von darkblue81 01.09.08 - 09:06 Uhr

Hallo,

soweit heute morgen gesagt wurde, ist der Hurrikan abgeschwächt (er soll "nur" noch Stärke 3 haben) und wird für heute abend dort erwartet.

Ich drücke dir und deinen Verwandten die Daumen und fühl dich #liebdrueck

LG

Beitrag von stern76 01.09.08 - 09:10 Uhr

Hallo,

danke dir. Oh mann das hört sich gut an. Meine das heute früh beim aufstehen gehört zu haben.

Sie zum Glück nicht in New Orleans aber nicht weit entfernt.

LG Anne

Beitrag von darkblue81 01.09.08 - 09:33 Uhr

Hallo,

#bitte

Hab heute morgen so mit einem halben Ohr Punkt 6 auf RTL mitbekommen, da haben sie das gesagt.

Ich hoffe jedenfalls das Beste für alle.

LG

Beitrag von stern76 01.09.08 - 09:36 Uhr

Hallo,

danke dir noch mal. Werde mich mit Hausarbeit ablenken.

LG Anne#blume