Schnellkochtopf

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von duc748 01.09.08 - 08:49 Uhr

Hallo und guten Morgen.

Da ich für meine Maus immer auf Vorrat kochen, hab ich meine Schwiegermama gefragt, ob ich ihren SKT haben kann. Jetzt kam sie gestern mit dem Ding an ;-)
Nun stell ich mir doch so einige Fragen. 1. Haben wir einen Gasherd - geht das überhaupt, oder ist das zu gefährlich ? 2. wieviel Wasser nehme ich? Und 3. Ich habe keine Einsätze - brauche ich die unbedingt?
Wollte doch heute mittag loslegen :-(

Wäre super wenn mir ein paar SKT Experten weiterhelfen könnten. Auf dem Gasherd muß man immer so aufpassen. Will ja nie zuviel Flüssigkeit nehmen, und bei Gas brennt es ansonsten eben recht schnell an.

LG und vielen Dank schon mal im Voraus
duc748

Beitrag von katjafloh 01.09.08 - 10:43 Uhr

Hat sie Dir keine Beschreibung mitgegeben? Also zu meinem SKT war eine Beschreibung, da stand alles drin, was zu beachten ist, mit Beispielen.

Also ich nehme meinen SKT selten, und wir haben auch einen E-Herd. Aber ich hab letztens Kürbis-Karotte-Kartoffelgemüse gekocht darin. Hab alles kleingeschnitten, reingeworfen, Wasser aufgefüllt, bis auf Höhe des Gemüses. Dann zu und 7 min gekocht. Dann hab ich alles püriert, oder wenn Du Stk. haben möchtest dann halt nicht. Öl hab ich dann erst rein, als ich es warm gemacht habe zum füttern. Gewürzt hab ich nur mit eine klein wenig Salz.

LG Katja

Beitrag von duc748 01.09.08 - 11:26 Uhr

Hallo Katja,

ich koche ja immer selber ;-) Hab ich bei meinem Großen auch schon gemacht - nur eben nicht im SKT. ;-) Beschreibung hab ich leider keine. Es ging sich eigentlich auch nur um die Wassermenge, Kochzeit und den Einsatz. Vielen Dank für deine Info. Werd´s nachher mal ausprobieren.

LG Andrea

Beitrag von katjafloh 01.09.08 - 15:45 Uhr

Also Wassermenge ist so, das das Ganze gerade so bedeckt ist.

LG Katja

Beitrag von duc748 01.09.08 - 18:44 Uhr

Werds nachher mal ausprobieren, wenn die Kinder im Bett sind. KIZI ist gott sei dank auf der anderen Seite im Haus und nicht über der Küche ;-)

Vielen Dank nochmal.

LG Andrea