hämoriden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coolpucky 01.09.08 - 08:53 Uhr

Hallo!
Bin jetzt in der 37 SSW und hab gedacht der Kelch geht an mir vorrüber doch jetzt hat es mich erwischt #schwitz "Hämoriden"!
Wer hat auch das Problem und was macht ihr dagegen??

Gruss
Elke

Beitrag von kicherbaby 01.09.08 - 08:58 Uhr

Hallo Elke,

geh in die Apotzheke, die geben dir eine Salbe (hab den Namen vergessen). Hat mir gut geholfen.
Ansonsten aufpassen mit dem essen, alles meiden was Verstopft.

Gruß Ingi

Beitrag von claudia.1970 01.09.08 - 08:59 Uhr

Hallo

Das problem hatte ich in jeder Schwangerschaft.
Hab bei meiner ersten Geburt 2 bekommen und dann bei jeder weiteren Geburt erneut welche.

Gegen Ende einer jeden SS sind die immer arg angeschwollen und manchmal auch geplatzt aber gott sei dank war es nur in einer SS ziemlich schlimm das ich um eine OP gebettelt habe. Leider wurde mir die damals verwehrt da ich in der 38 SSW war.

Hab es dann mit Anaesthesin 20 mg Salbe durchgehalten bis zur Entbindung und danach waren die auch soweit wieder zurückgebildet das ich sie kaum noch gespürt hab.

Ein paar Jahre danach hab ich mir dann 3 Stück entfernen lassen, wobei ich eigentlich alle entfernt haben wollte. Ging aber nicht da sonst nicht genug "Fleisch" vorhanden gewesen wäre zum heilen.

Also hab ich immer noch welche und jetzt wo ich in der 37 SSW bin merke ich die leider schon wieder. Allerdings nur nach dem Toilettengang beim abwischen. Ist halt ein komisches Gefühl aber es schmerzt oder brennt und juckt nicht.
Ich bin froh wenn die SS vorbei ist und die Dinger wieder kleiner werden.

Viel Glück das es sich bei dir in Grenzen hält

LG
Claudia ( KS -15 )

Beitrag von lenchen78 01.09.08 - 10:09 Uhr

Hallo Elke,

ich habe das Problem unter der Geburt bekommen. Habe die Naht vom Dammschnitt nicht gemerkt, aber die Hämoriden haben mir das Leben echt schwer gemacht.
Meine Hebamme hat mir Hamamelis Salbe (z.B. von Weleda) empfohlen. Ist rein pflanzlich. Mir hat sie richtig gut geholfen.

Drücke dir die Daumen, dass sie auch bei dir hilft.

Alles Gute für die Geburt.

Liebe Grüße,

Lenchen & #baby Lukas im Arm (12 Tage)