weiß nich mehr weiter...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von kitana 01.09.08 - 09:24 Uhr

hallo ihr lieben...
meine maus ist mittlerweile 11 wochen alt und nachts schläft sie super- aber tagsüber nur auf meinem arm... wenn sie eingeschlafen ist und ich sie weglege ist sie sofort wieder wach. damit sie überhaupt schläft lass sie auf meinem arm... sonst ist abends das #schrei nämlich groß da sie total übermüdet ist. mein mann und meine schwiegermutter sagen immer das ich es ihr endlich abgewöhnen muß... nur wie? ich kann es nervlich nicht wenn sie nur schreit... ist zur zeit alles bißchen viel. bringt es vielleicht was wenn ich jalousien anbringe damit es so dunkel wie nachts ist?
vielleicht war oder ist ja jemand in der selben situation und kann mir weiterhelfen.
#danke fürs zuhören...
#herzlich... kitana mit marisa auf dem arm

Beitrag von speedy328 01.09.08 - 10:04 Uhr

Hallo kitana,

das kenn ich irgendwoher. Unser Kleiner ist 10 Wochen alt und schläft super nachts (letzte Nacht hat er 10 Stunden durchgeschlafen!). Tagsüber kommt er schlechter in den Schlaf. Habe ihn deshalb im Tragetuch, was ich dir auch empfehlen würde, da deine Kleine anscheinend auch deine Nähe braucht. Vormittags schläft unser da super drin, nachmittags gibt es da bissel Quengelei, aber er schläft dann auch. Kinder wollen eben nicht weggelegt werden.

Viele Grüße

speedy 328

Beitrag von perserkater 01.09.08 - 10:32 Uhr

Hallo

Babys sind Traglinge und am besten du kaufst dir ein Tragetuch oder eine gute Tragehilfe (Manduca oder Ergo Carrier)
http://www.continuum-concept.net/tragen/

Am biologisch richtigsten (was ein Wort#freu) wäre nämlich ein Baby 24 Stunden zu tragen(Nachts schläft es dann natürlich neben der Mutter) bis es sich selbstständig bewegen kann. Und diese Erwartung hat dein Baby und es reicht oft, wenigstens ein paar Stunden am Tag das Baby ganz nah bei sich zu haben:-)

Grüßle
Sylvia

Beitrag von mugelz 01.09.08 - 12:00 Uhr

hallo kitana,

hab meine maus auch auf dem arm. emilia ist jetzt 16 wochen alt und schläft auch nur auf meinem arm am nachmittag. hab mich inzwischen daran gewöhnt. hab auch ne manduca, allerdings hatte ich sie wegen der hitze schon lange nicht mehr drinnen und neulich fand sie die gar nicht mehr toll und hat nur geweint und gezappelt.
du musst ihr das auch nicht abgewöhnen, lass die leute reden. ich höre auch ständig das sie in ihr bett soll. aber mein baby gehört zu mir und schläft schließlich schon nachts alleine....
falls es dich allerdings stört, solltest du dir wirklich eine trage zulegen.

lg
britta + emilia (die heute geimpft wurde und deshalb noch mehr getragen wird)