Guten Morgen Septembi´s

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sumari 01.09.08 - 09:49 Uhr

Hallo ihr lieben auch bald Mami´s....

Ich hab pünktlich heute morgen so ein komisches Gefühl....weiß gar nicht wie ich es beschreiben soll....


Also extremer Druck nach unten beim laufen und sitzen, dazu tanzt die Maus wahrscheinlich grad nen Samba....

Bin tot müde obwohl ich 9Stunden geschlafen hab und fühl mich total schlapp( Kreislauf)....

Weiß gar nicht was das sein soll....:-(

Geht es jemandem ähnlich oder könnt ihr mir sagen was es sein könnte???

Liebe Grüße Susi

Beitrag von kruemelchen81 01.09.08 - 09:52 Uhr

Tja, das hab ich auch seit einiger Zeit. Hinzu kommt, daß ich auch noch Wehen habe, die aber dummerweise wieder weggehen. Habe alle Anzeichen, daß es bald losgeht (starker Ausfluß, Durchfall, Stimmungsschwankungen, Druck nach unten und sogar auch schonmal Wehen), aber nichts passiert. Mache das schon seit gut 1,5 Wochen mit und muß leider sagen, daß man sich auf diese Anzeichen nicht verlassen kann...

Beitrag von s.reihs 01.09.08 - 09:53 Uhr

hallo,
mir geht es ähnlich, wenig geschlafen...Kreislauf spinnt und ich fühl mich total schlapp. Habe aber gleich einen Termin zur Vorsorge. Da freu ich mich schon drauf...
Gruss Sabrina

Beitrag von sumari 01.09.08 - 09:55 Uhr

Na ich hab leider erst Donnerstag wieder einen Termin, und kann es schon gar nicht mehr abwarten....

Wie sieht es denn mit dem Gebärmutterhals aus ab wann ist der denn in der Regel verkürzt oder sogar ganz weg??

Beitrag von diddy2306 01.09.08 - 09:54 Uhr

Moin, Kollegin, jepp kenn ich gut heute früh.. ich hab noch tage bis et.. werd immer nervöser, und die kleine auch. *lol*
naja mumu ist 1cm auf.. muss nachher wieder FA.. mal sehen was sich getan hat, da ich seit einer woche vor mir her wehe :-[ und nichts wirkliches dabei ist.

Beitrag von diddy2306 01.09.08 - 09:55 Uhr

lol 3 tage bis ET :-D

Beitrag von dee143 01.09.08 - 10:06 Uhr

Guten Morgen,

ich konnte zwar letzte Nacht auch nicht wirklich gut einschlafen. Aber dafür hab ich dann heute richtig schön lange ausgeschlafen. Bin gerade erst aufgestanden und sitz jetzt hier mit meinem Kaffee.

Ich will auch das es endlich losgeht. Hab noch 6 Tage. Und leider erst wieder einen Arzttermin in einer Woche. Dann wäre ich ja sogar schon drüber :-[

So richtige Anzeichen hab ich nicht. Ab und zu nen harten Bauch und spürbare Kontraktionen (traue mich gar nicht, das Wehen zu nennen). Das wars dann schon.

Naja, ich warte


Dee (ET-6)

http://www.unser-kleiner-scheisser.de

Beitrag von merming56 01.09.08 - 10:24 Uhr

Hallo!!!
Ich habe am Samstag ET .... die Zeit läuft also. Aber leider hab ich mir eine Erkältung eingefangen.:-[ Hoffe die ist schnell vorüber. ICh hab auch schon einige Wehchen und manchmal einen Schmerzhaften Druck auf den MUmU .

Aber es tut sich nix. Meine Große war 6 Tage über Termin und dann ging es ganz schnell. 5 Stunden und sie war da. Vielleicht kommt die zweite ja eher.... hoff hoff

Lass es Dir gut gehen und viel Kraft für die Geburt

Jeannette

Beitrag von 79sunshine 01.09.08 - 10:07 Uhr

Guten morgen!

Ich finde das mittlerweile schon fast ein bischen witzig ;-)
So manchmal komme ich mir so in Sachen hibblerei wieder in die Zeit der ÜZ`s versetzt vor.
Da hat man auch am Ende jedes Zykluses gehofft, dass dieses Zwicken oder jenes Zwicken auf eine SS hingewiesen hat.
Jetzt hibbeln wir ob der Durchfall, die Rückenschmerzen..... auf eine Geburt hinweisen.
Warum kann man nicht einfach mal ganz ruhig ran gehen und schauen was der Tag so bringt, immer macht man sich wegen irgendwas verrückt!
Man ist schon echt komisch ;-)

LG sunshine (die heute Durchfall hat und hofft es könnte ein Anzeichen sein lol) ET -18

Beitrag von pohutukawa 01.09.08 - 10:10 Uhr

Hi Susi,
mir gehts ähnlich. Ich habe keine Lust mehr!
Habe die ganze Nacht nicht richtig geschlafen, da ich seit gestern abend alle 30min. Wehen hatte, nachts in geringerem Abstand, ich natürlich total aufgeregt, Durchfall, Übelkeit. Und heute Morgen? Nichts mehr. Nur noch müde und übel. Super!
Ich will nicht mehr. Jetzt sind bei uns noch Ferien. Also der ideale Entbindungstermin und für das Chaos zuhause.
Aber vermutlich werde ich genau dann entbinden, wenn wieder alle in die Schule müssen, jeden Tag neue Hefte zu organisieren sind und ständig irgendwelche Elternabende sind!
Manchmal beneide ich diejenigen, die einen festen ET haben (KS oder Einleitung).
Naja genug gejammert!

Die paar Tage schaffen wir alle noch!

LG pohutukawa ET-15

Beitrag von 79sunshine 01.09.08 - 10:13 Uhr

Naja 2 Wochen haben wir noch bis die Ferien um sind ;-) Vll. schaffen wir das ja noch!

Beitrag von sumari 01.09.08 - 10:28 Uhr

Oh das kann ich gut verstehen....
Unser süßer geht in den Kindergarten und das finde ich sehr angenehm...ist ja doch was anderes als Schule.....ich hab Freizeit ;-)

Naja aber nicht mehr lange dann sind auch diese Sorgen bald vergessen....
Ich wünsch dir alles gute und drücke dir die Daumen dass du das schnell in den Ferien noch hin bekommst;-)

Ganz lieben Gruß

Beitrag von minishakira 01.09.08 - 10:34 Uhr

hi,
ich habe seid fr. stärker werdene wehen aua ohne ende!#schwitzdruck nach unten ist net mehr wirklich aushaltbar!!!

schlafen knn ich seid dem net!!!Kreislauf spinnt auch!Sodbrennen im min takt!!!

mein kint bort denn auch noch schön unten rum das es noch etwas mahr aua macht!!!

Ansonsten geht es mir gut #aerger

vielleicht senkt sich der Bauch bei dir und es kommen später evtl vorwehen???

wenn du ein schlechtes gefühl hast dann geh zum Fa und kläre es ab!!!

Alles liebe

Kathy 38 ssw

Beitrag von phony17 01.09.08 - 10:51 Uhr

Guten Morgen zusammen,

leider hat es sich unser Zwerg am Donnerstag auf meinem Ischias bequem gemacht. Laufen ist nur noch mit Krücken möglich. :-[
Mein FA meint, das Köpfchen liegt auch schon so tief, dass sich das wohl nicht mehr ändern wird. Die Akupunktur hat auch nur bedingt geholfen.
Na ja, so bin ich halt die letzten paar Tage zur Unbeweglichkeit verdammt. So lange ich liege oder sitzen, tut's zum Glück nicht so weh. #heul

Auf dem CTG sind regelmäßige When zu sehen, aber es tut sich nichts - alles fest verschlossen. Unser Zwerg läßt sich also noch Zeit. Will wohl doch warten, bis der Papa am nächsten Wochenende nach Hause kommt. #schmoll

LG phony17