Kaffeemaschine JURA IMPRESSA Z5- HILFE

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von chrisdrea24 01.09.08 - 10:00 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
haben uns vor einiger Zeit eine neue Kaffeemaschine zugelegt, die Jura Impressa Z5.
Trotz studieren der Anleitung hab ich da irgendwas verstellt, bzw sind wir immer noch am knobeln, wieviel mililiter von was wo rein muß. Wer so eine Maschine hat:
Wieviel ml laufen bei Euch bei einem Espresso rein?
Wieviel ml laufen bei Euch bei zwei Espresso rein?
Wieviel bei einem Cappuccino und wieviel bei einem Latte macchiato?
DANKE, ANDREA

Beitrag von mailipgloss 01.09.08 - 14:52 Uhr

Also bei uns war die Voreinstellung 60 ml.
Ist zuviel gewesen.
Ich habe sie auf 40 ml reduziert.
Probiere es doch aus.
Jede Tasse ist doch unterschiedlich.
Die einen trinken Kaffee schwarz und die anderen mit viel Milch.
Habe llerdings keine Z5 aber die F9. Ich denke, Jura macht die Mengen schon überall gleich

LG

Beitrag von chrisdrea24 01.09.08 - 16:04 Uhr

DANKE für Deine Antwort.... Mir kommt das alles weng blöd vor. Denke auch,d aß unsere 60ml war. Aber ist die dann zeitgleich bei Cappu, Latte und Expresso auf 60???

Beitrag von mailipgloss 01.09.08 - 16:34 Uhr

ne Quatsch. Cappu und Latte haben doch viel mehr.
Je nachdem wo du deinen Cappu draus trinken willst, stellst du deine Wassermenge auch ein.
Cappu kann man ja aus einer 125 ml-150 ml Tasse trinken und Latte aus einem 200 ml Glas.
Probieren geht über studieren.
Ich hatte das bei unserer, z.B. Wassermenge bei Tee. Da hab ich dann die passende Tasse drunter gestellt und so lange das Wasser aufen lassen, wie ich es haben wollte.

LG