was macht ihr bei starken Kopfschmerzen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 582 01.09.08 - 10:06 Uhr

guten Morgen.

Ich habe seit 2 Tagen zu meiner Dauerübelkeit Kopfschmerzen bekommen. Ich bin schon ganz fertig weil ich nichts eingenommen habe. Es hilft auch nichts. Ich trinke, gehe raus, massiere mir die Schläfen.

Darf man eine Paracetamol nehmen? ich bin mir ganz unsicher. überlege schon mal zum Arzt zu gehen. Langsam denke ich mein Körper ist ausgezerrt.

Viele Dank

#danke

Beitrag von aklit887 01.09.08 - 10:07 Uhr

du darfst Paracetomal in Maßen nehmen. Mache ich auch wenn ich es nicht mehraushalte!

Gute Besserung!

Beitrag von pueppypod 01.09.08 - 10:08 Uhr

Ja du darfst noch Paracetamol nehmen aber übertreib es nicht wenn es nicht hilft musst du eh zum Arzt ich hab am anfang der SS im Kh gelegen deshalb.

Pueppy 38ssw

Beitrag von yoursweet666 01.09.08 - 10:13 Uhr

Besser als ewig die Schmerzen auszuhalten ist Paracetamol einzunehmen.
Ich bin Migränepatient und nehme auch hin und wieder 2 von 500 mg.
Bisher hat es keinem meiner Kinder geschadet.
Du kannst aber auch versuchen die Schläfen mit Pfefferminzöl oder Franzbranntwein einzureiben das hilft zudem gegen die Übelkeit.

Beitrag von wonderfulkiss 01.09.08 - 11:41 Uhr

ich würde eifach malw eiter versuchen wie zb

- wärnflasche in den nacken
- im abgedunkelten raum sitzten
- halten faschlappen auf die stirn...

sooo habe ich eine migräne weg bekommen du bist gerade in der 11 woche da habe ich mich geweigert so medis zu nehmen überleg es dir gut -.-