Wer von euch hat auch ständig Blutungen ist trotzdem Schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von isi76 01.09.08 - 10:29 Uhr

Hallo Mädels
Bin erst in der Frühschwangerschaft, und in der ca 6. SSW. Habe letzten Donnerstag ganz starke Blutungen gehabt, aber zum Glück hat mein Arzt festgestellt das unserem Krümelchen nichts passiert ist, seither wars ruhig und jetzt seit heute Morgen wieder Blutungen. Ich bin total fertig und habe Angst den Kleinen zu verlieren. Lege mich zwar hin und kühle meinen Bauch. Heute Mittag habe ich Termin beim Frauenarzt.
Hat jemand von euch auch so probleme gehabt?
Liebe grüßé
Isi

Beitrag von anscher 01.09.08 - 10:41 Uhr

hallo isi,

viell. ist es ein hämatom oder eine tiefsitzende palzenta ... die hatte ich auch. hab auch immer wieder damit kämpfen müssen und jetzt bin ich schon in der 27 ssw ...

meine fä hat immer gesagt, dass in der frühschwangerschaft es leider immer alles oder nix ist, aber fühl dich #liebdrueck ruh dich schön aus und schone dich viel ... das hat mir geholfen!!

lg anscher

Beitrag von ceciel 01.09.08 - 10:51 Uhr

Hallo,

ja, habe ich auch gehabt. Du kannst mal in meiner vk nach dem ZB gucken. Die erste Schmierblutung hatte ich also in der 7 SSW.
Nun in der 12 SSW ist die Blutung verschwunden. Die Ärztin meint, dass es Kontaktblutungen sein könnten. Manche Frauen haben einen sehr empfindlichen Mumu in der SS und neigen zu Blutungen.

Ich habe Magnesium genommen und Frauenmanteltee getrunken. Wegen einer GKS bekomme ich Utrogest. 1x täglich eine Kapsel vaginal.

Ich winke Dir aus dem 4. Monat und freue mich, wenn Du auch hier aufkreuzt!

Alles Gute
Ceciel

Beitrag von iimwol 01.09.08 - 10:52 Uhr

Hallo isi,

ich bin auch in der 6 ssw und habe seit gestern leichte blutungen. ich war nicht beim arzt, ich werde warten was die n. tage bringen.
Ich habe schon 2 Kinder und in dieser ss habe ich gleich son ungutes gefühlgehabt und dazu bin ich noch positiv und mein Mann negativ und bei meinem letzen kind hat mein körper zu ende der ss auch gegen mein kind gekämpf, ich denke daran liegen die blutungen.

Aber abwarten.

ich wünsche dir alles gute. #herzlich

Beitrag von anirathak 01.09.08 - 11:00 Uhr

Ihr meint jetzt aber Spontanblutungen, oder?

Ich hatte gestern GV, dann heute nacht ganz leichte Blutungen (frisches Blut), die heut früh aber wieder weg sind.

Mache mir jetzt natürlich auch Gedanken.

Ach ja, bin anfang 6. Woche...

Beitrag von hei28 01.09.08 - 11:11 Uhr

nach dem GV kann das normal sein.Ich hatte das in meiner zweiten Schwangerschaft auch gehabt,bin dann totall aufgeregt zum Arzt gerannt,aber er hatte mich beruhigen können.

Beitrag von schnellemelle 01.09.08 - 11:24 Uhr

Ich drücke dir ganz doll die Daumen!:-)

Melle 23SSW