Zwillinge ein Jahr alt und schlafen total schlecht.....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cwittich 01.09.08 - 10:35 Uhr

Hallo Forum,

unsere Jungs sind jetzt schon 13 Monate und schlafen noch nicht annähernd durch, meist schlafen sie von 20.00 bis etwa 22.30 (wenn wir dann selbst ins Bett gehen) ab dann total unruhig und mit viel Geheule bis sie dann gegen 1.00 ihre Flasche bekommen.
Es gibt auch Tage wo sie um 23.00, 2.00 und 7.00 eine Flasche wollen...wann hört das endlich auf ? Soviel kann man doch gar nicht wachsen.......
Gibts Tricks ?

Beitrag von perserkater 01.09.08 - 10:38 Uhr

Wo schlafen sie denn?

Beitrag von cwittich 01.09.08 - 10:48 Uhr

In ihrem Kinderzimmer.

Beitrag von perserkater 01.09.08 - 11:04 Uhr

bei euch schlafen schon mal probiert?

Beitrag von marion2 01.09.08 - 12:39 Uhr

Hallo,

hast du schon mal mit Zwillingen in einem Zimmer geschlafen? Da schläft am Ende keiner #schmoll

Mein ultimativer Tipp wäre sowieso: Durchhalten, durchhalten, durchhalten ;-)

LG Marion

Beitrag von perserkater 01.09.08 - 17:27 Uhr

echt? ist ja voll schade:-( Die schaukeln sich wohl gegenseitig hoch.

na dann, durchhalten#schwitz#herzlich

Beitrag von poliglota 01.09.08 - 10:59 Uhr

Gibt's Tricks?
Ich kenn nur einen: älter werden lassen ;-)
Bei meiner Kleinen war es ähnlich - aber ab etwa 16 Monaten wurde es schrittweise besser - auch deswegen, weil sie nachts zunehmend Saftschorle statt Milch bekam. Wenn sie gesund ist, schäft sie zwischen Mitternacht (Durst) und etwa 7:30 durch.

LG poliglota

Beitrag von yvschen 01.09.08 - 11:18 Uhr

hallo schau doch mal im zwillingsclub vorbei.dort können dir bestimmt mehr leute tipps geben,
bei zwillingen muss man manche sachen anders machen als bei einem kind.Da heißt es auch mal hart durchgreifen.
Also besser fragst dort nochmal nach,

lg yvonne mit den twins cécile und selina

Beitrag von nicole220975 01.09.08 - 13:45 Uhr

Hallo,

wir haben auch Zwillinge. Jan und Finn werden jetzt
21 Monate und haben zum Glück meisten durchgeschlafen. Aber zur Zeit schlafen die beiden auch mal wieder unruhig, heißt man weint während den schlafens oder wühlt im Bett herum.

Egal ob nachmittags oder nachts und wenn wir ganz großes Glück haben wacht man morgens schon mal so um 4:15 Uhr auf und ist hellwach. Nur gut das man sich im dunkeln im Bett beschäftigt bis es Zeit zum aufstehen ist. Aber eins steht fest die Flasche brauchen die Kinder in diesem Alter eigentlich nicht mehr.

Unsere beiden haben schon mit spätestens 8 Monaten nachts keine Falsche mehr bekommen sondern höchstens den Schnuller. Was ganz wichtig aber auch sehr schwierig ist man muß wirklich konsequent sein. Es ist anstrengend aber es lohnt sich.

Falls du noch fragen hast kannst du dich gerne mit mir in Verbindung setzen. Ich weiß zwar nicht ob ich dir wirklich helfen konnte, aber ich fühle mit dir.

Viele Grüße Nicole mit Jan und Finn