Septembis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rmwib 01.09.08 - 10:46 Uhr

HUHU ihr süßen Mitendspurtlerinnen :-D

War gerade beim FA --- CTG toll, prima Herztöne & Bewegungen, keine Wehentätigkeit.
Getastet hat er nicht, aber da bin ich auch nicht traurig drüber (AUA AUA AUA). ;-)

Eisenwert lässt sich nach wie vor nicht stabilisieren... sind inzwischen bei 6.5 angekommen #kratz Naja bald vorbei ;-) und damit dann hoffentlich auch die bleierne Müdigkeit.

Gegen meine plötzlich wieder aufgetauchte Übelkeit darf ich Ingwer kauen oder Vomex nehmen #schmoll

Den nächsten Termin hab ich erst wieder in 14 Tagen... sollte man nicht eigentlich wöchentlich zum Ende hin? #kratz
Na ich hoff mal ich brauch den Termin nimmer #ole

GLG rmwib & Mucki 37+4

Beitrag von trutchen2 01.09.08 - 10:50 Uhr

Moin,
das hab ich auch gedacht das wir jetzt wöchentlich müssen, aber meiner hat mich in der 38.Woche auch erst 2 Wochen später wieder bestellt, das ist Mittwoch dann bin ich in der 40.Woche und ich dachte das schaff ich eh nicht mehr, Pustekuchen, mein kleiner scheint sich pudelwohl zu fühlen :-)
Solang keine Auffälligkeiten sind ist das wohl normal...

Du hast so einen niedrigen Eisenwert????
Ich dachte schon das ich mit 10,5 niedrig bin...

lg
trutchen2

Beitrag von rmwib 01.09.08 - 10:55 Uhr

"Anhand des Hb-Wertes lässt sich erkennen, ob der Sauerstoffträger Hämoglobin in ausreichender Konzentration im Blut vorhanden ist. Der Normalwert beträgt für
Männer 14,0-17,5 g/dl (bzw. 8,7-10,9 mmol/l)
Frauen 12,0-15,5 g/dl (bzw. 7,5-9,6 mmol/l)"

Ich denk mal Deiner ist in g/dl und meiner in mmol/l

Aber niedrig ist beides. ;-)

Na mal sehen wie lange es noch dauert #augen


Beitrag von yvivonni 01.09.08 - 10:52 Uhr

Hi Süße,
Glaub mir , du wirst es genauso spannend machen, wie Fly. Hihi:-p

Und noch 2 Wochen übertragen, denn dein Muckel macht ja keine anstalten raus zu wollen.:-p

LG Yvi;-)

Beitrag von trutchen2 01.09.08 - 10:54 Uhr

was ist denn mit der Fly, hat sie denn ihr Baby schon?
Sie hat doch erst Mitte September Termin, oder nicht???

lg
trutchen2

Beitrag von sannek77 01.09.08 - 11:12 Uhr

Hallo,

bin auch ein Septembi - aber ich muss nicht mehr lange warten, denn ich bekomme am nächsten Montag einen geplanten Kaiserschnitt. Bin aber trotzdem natürlich megaungeduldig.

Von daher drücke ich allen, die warten müssen, dass es sich nicht allzu lang zieht und eine schöne Geburt.

LG, Sanne

Beitrag von casperchen 01.09.08 - 11:20 Uhr

Huhu,

ich hab ja morgen wieder und bin gespannt, ob sich was getan hat.
Beim letzten CTG waren schon Kontraktionen zu sehen :-)

Allerdings denke ich auch, das ich übertragen werde, mein grosser Sohn liess auch auf sich warten :-(

Mit der Übelkeit hab ich auch wieder zu tun und ich übergeb mich auch wieder, was sich leider auch schmerzhaft auf den bauch überträgt.
Meine Leistenschmerzgeschichte kennst ja und Sodbrennen ist auch im Überfluss vorhanden!

Naja, die letzten Tage/ Wochen müssen wir woh auch noch überstehen!

LG
Casperche

Beitrag von maike76 01.09.08 - 11:46 Uhr

Hallo!

Ersteinmal ganz liebe Grüsse :-)... und ne Aufmunterung: wir haben`s bald geschafft ;-)... (hoffe ich)...

Also... bei meiner Ärztin muss man ab der 38. SSW sogar 2 x die Woche hin...

Aber wenn Alles ok. ist...

Grüsse aus Rostock!

Maike

Beitrag von minishakira 01.09.08 - 13:33 Uhr

hi,
ich sage net mehr!!!#schmoll#schmoll#schmoll#schmoll

Lg Kathy 38 ssw

Beitrag von stst83 01.09.08 - 13:37 Uhr

was nimmst du denn für deinen Eisenwert ein? Ich würde defintiv zusätzlich zu den Tabletten noch gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viel Kräuterblut einnehmen. der wird ja bei der Geburt und danach nicht gleich besser....

und bei 6,5 glaub ich hätt ich mir schon lang ne Infusion anhängen lassen. Geht ja gar net...

Glg, Steffi