Noch jemand ein Leichtgewicht im Bauch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anmajo 01.09.08 - 10:47 Uhr

Hallo zusammen!

Wer hat noch so ein Fliegengewicht im Bauch?
Meiner hatte heute bei 31+3 nur ca. 1500gr.
Gewicht vor zwei Wochen war 1300 gr.

Gut - man muss bedenken dass mein Mann und ich bei der Geburt auch nur jeweils 51 cm und 3120 + 3250 gr hatten... Kann ja kein Schwergewicht werden...

Lange Füsse hat er trotzdem (muss er vom Opa haben ;o))

lg anmajo

Beitrag von rmwib 01.09.08 - 10:49 Uhr

HUHU

meiner hatte bei 30+ auch nur 1260 g ---

bei 35+1 waren es denn schon 2780 g #schock#schock#schock

Ich würd mich da nicht so dran festhalten, ist ja alles nur geschätzt ;-)

GLG

Beitrag von anmajo 01.09.08 - 10:53 Uhr

Dann hat deiner ja noch nen richtigen Schub gemacht...
Schau mer mal was meiner noch macht?
FÄ hat auch nicht gesagt dass ich mir irgendwie Gedanken machen muss - nur einfach dass er ca. 10 Tage vom Gewicht her zurückliegt... Aber wie gesagt - bei den Eltern, wärs anders rum ja eh komisch...

Wünsch dir noch nen schönen Tag!

lg anmajo

Beitrag von dubistmeinstern1981 01.09.08 - 11:08 Uhr

mein sohn war bei der geburt 47cm groß und 2820 gramm schwehr er ist heute 4 und ist immer noch kleiner als andere in seiem alter aber ich und mein mann sind auch nicht groß kann ja kein riese bei rauskommen

Beitrag von memem 01.09.08 - 11:10 Uhr

Hallo,

meine Maus wog (angeblich) in der 30. Woche nur 1100g!!
Keine zwei Wochen später wog sie bei einem anderen Arzt (angeblich) 1800g!
Das ist wohl immer alles recht ungenau.
Ich merke das es ihr gut geht....
Und ich war bei der Geburt auch ein kleiner Zwerg. Hab ich halt ein Mini- Baby:-p

LG Carmen

Beitrag von dee143 01.09.08 - 11:13 Uhr

Ich war zwischendurch mal im KH, da hat man nach dem Ultraschall meinen Zwerg auf 620g geschätzt. Beim letzten Arztbesuch davor, hatte mein Arzt schon 850g gesagt. Da sieht man mal, wie willkürlich das ist. Liegt wohl an der Einstellung der Geräte.
Bin jetzt in der 40. SSW und mein Arzt sagt, er wiegt so um die 3000g. Ist also auch eher ein Leichtgewicht.
Mal sehen, ob er recht behält.

LG

Dee (ET-6)

http://www.unser-kleiner-scheisser.de