Kinderwagen, unsicher was ich machen soll

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lastrada 01.09.08 - 11:12 Uhr

Hallo hatte gestern schonmal gepostet und war mir danach ziemlich sicher den emmaljunga zu kaufen jetzt habe ich mit meiner freundin gesprochen und sie meinte wo denn da der große unterschied sei und ich für den billigeren auch ein moskitonetz dazu kaufen könne und die 400€ zu sparen. was meint ihr? hier nochmal der link von gestern
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=51&tid=1645161&pid=10607058
könntet ihr mir nochmal helfen??
lg beate

Beitrag von erdbeerschnee 01.09.08 - 11:28 Uhr

Hallo,

naja... 400 euro sind wirklich ne Menge Geld ABER dennoch würde ich zum Emmaljunga tendieren !!! Wir haben uns die damals auch angeschaut aber da gab es noch nicht den "kleinen" und deshalb haben wir uns für den Hartan VIP entschieden und ich bereue es wirklich, keinen Emmaljunga zu haben !!! Die sind stabil, schick und haben einen guten Service !!!

Fahre doch beide mal Probe, klapp sie zusammen usw. und dann entscheide !!! Du fährst das Teil 3 Jahre lang und kannst dir nen teuren Buggy sparen !!!

Lieben Gruss,
Erdbeerschnee

Beitrag von annakm 01.09.08 - 11:33 Uhr

Hallo Beate!

Wirklich helfen kann ich Dir leider auch nicht.
Wir kaufen jetzt unseren dritten Kinderwagen für das zweite kind, weil es immer etwas gibt, dass einem nicht gefällt oder weshalb der wagen für einen nicht mehr geeignet ist. Der erste war zu schwer um ihn den berg bei uns zweimal am tag hoch und runter zu schieben und der zweite passt nicht mehr ins auto (haben einen neuen und der Buggy passt super rein;-)), also muss was kleineres her.
Aber zu Deinem problem kann ich nur sagen, dass ich mir glaub ich keinen im Katalog bestellen würde, ich find es schon wichtig ihn mal probe zu "fahren" und zusammenzuklappen usw. Ob es wirklich einer für über 600€ sein muß oder ob es nicht auch einer dazwischen tun würde musst Du leider allein entscheiden, noch hast Du ja ein bischen Zeit und kannst Dich in verschiedenen Läden umschauen...

LG Anna, die sich demnächst auch wieder auf die Suche begiebt

Beitrag von gussymaus 01.09.08 - 11:52 Uhr

ich könnte keine 400€ nur für einen kinderwagen ausgeben. und der günstigere wird es ebenso tun!

Beitrag von leniepch 01.09.08 - 20:49 Uhr

erstens meinte die schreiberin nicht 400 € kostet der kiwa, sondern der emmaljunga kostet 400 € mehr, als der billige und zweitens: tut der billige es eben nich genauso gut. aber ich verstehe gar nicht, warum du dir eine meinung bildest, wenn du selbst noch gar kein kind hast.
ich kann dir nur sagen, der kiwa ist das fortbewegungsmittel für die nächsten 3 jahre für dich. wenn du da mit einem gefährt für 100-200 € liebäugelst, wirst du noch so manch schöne stunde mit dem ding haben.

lg
madlen

Beitrag von gussymaus 03.09.08 - 09:46 Uhr

hallo?! ich habe zwei kinder, 4 und 6 jahre... erst gucken dann pöbeln bitte...

ich habe auch schon mehrere kinderwagen benutzt, meine eigenen und diverse fremde.

und "ihren zweck" erfüllen günstige oftmals ebensogut. ich habe nicht gesagt, dass der billige "ebenso gut ist" das ist blödsinn, aber seinen zwecke als kinderwgen kann er ebensogut erfüllen.
vielleicht nicht übergenerationen, aber für 2 kinder eicht es in der regel schon wenn man pfleglich damit umgeht und nicht täglich offroad toren macht.

und: ja, ich habe mit meinem 100€ (neu ca 250€) kinderwagen schon viel schöne stunden gehabt und werde auch noch viele damit haben, denn er ist nach 6 jahren noch ebensogut erhalten wie beim ersten kind...

Beitrag von nela79 01.09.08 - 12:09 Uhr

Wir haben am Samstag unseren Emmaljunga gekauft, ganz spontan, da die grad runtergesetzt sind wegen Farbwechsel beim Hersteller.
Wir konnten so 20% Sparen, vielleicht schaut ihr jetzt mal in die Geschäfte und fragt nach Angeboten.

Grüße
Nela + #ei 16+4

Beitrag von lume82 01.09.08 - 13:32 Uhr

Hallo Nela,

was für ein Model und welche Farbe hattet Ihr denn noch zur Auswahl?

Ich habe nämlich nach Auslaufmodellen in Halbdeutschland gesucht.

LG
Sarah

Beitrag von brittap 01.09.08 - 12:34 Uhr

Hallo Beate,
also wir haben uns vor 14 Tagen auch den Emmaljunga City Cerox 360 gekauft. Incl. CityWanne lag der bei 650€. Ich hatte mich erst auf eines der neuen Muster versteift, aber das wäre 200€ teurer gewesen.
Ich würde den Händler einfach mal fragen ob es noch Vorführmodelle hat! (Wir waren in einem kleinen Laden und keiner großen Kette)
Oder welche suchen! Wir hatten da echt Glück und nun bin ich froh den gekauft zu haben!
Gleichzeitig haben wir den passenden Autositz von Emmaljungs gekauft und auch nochmal 40€ Rabatt bekommen!
Nochmal umschauen lohnt sich also, gerade weil ja jetzt die neuen Modelle rauskommen!
Ich habe mit vielen Freunden gesprochen, die genau den gleichen Wagen haben und die würden es immer wieder machen!
Schon alleine der Sportaufsatz schaut so bequem aus, das ich da auch gerne Kind wäre :-)
Lieber etwas mehr investieren denke ich!
Einen lieben Gruß
Britta

Beitrag von lume82 01.09.08 - 13:36 Uhr

Hi Beate,

ich hatte Dir ja auch schon gestern geschrieben.
Emmaljunga ist schon einer der besten.

Ich würde auch nach den Auslaufmodellen Ausschau halten, haben wir auch so gemacht.

Woher kommst Du denn? Ich habe vielleicht ein paar Adressen!

Denn ab dem 15. Sept ist die Babymesse und da wollen die Handler die 2008ter Modelle loswerden, ausserdem habe die Läden auch viele auf Lager! Da kannst Du dann ca. 100 Euro sparen!

Lg
Lume

Beitrag von lastrada 01.09.08 - 13:56 Uhr

hallo,
also mit den wissen das die bald herunter gesetzt werden werd ich den händler fragen ob er nochmals runter geht. vielleicht hab ich ja glück. also jetzt wohnen wir in der nähe von ingolstadt, meine freund seine eltern wohnen bei bayreuth und meine bei schleiz. also wenn du wa weißt, gerne
lg

Beitrag von lume82 02.09.08 - 11:14 Uhr

Ich habe noch mal rum telefoniert wegen allgemeinen Sachen und in Metzingen sind noch ganz viele Emmaljungas im Angebot.

http://www.princess-kinderwagen.de

Einfach eine Anfrage starten!

LG
Lume

Beitrag von nika1274 01.09.08 - 14:20 Uhr

Hallo Beate,

ich würde mir auf alle Fälle den Emmaljunga City Cerox 360 holen. Es ist ein Qualitätsprodukt und ich finde, bei Kinderwagen sollte man nicht am falschen Ende sparen. Gerade, wenn du ihn auch noch weitere Kinder benutzen möchtest. Darüber hinaus sieht er wesentlich schöner aus, als dieses Teil von Baby Butt.

Den City Cerox hatte ich auch kurzfristig in auf meiner Kinderwagenliste, habe mich dann allerdings für ein anderes Qualitätsprodukt entschieden ;-).

Viel Spaß noch bei Entscheiden... :-D!

LG,
Steffi

Beitrag von kathrincat 01.09.08 - 14:29 Uhr

habe zwar ein hartan, aber so was in der art gibt es auch billiger, aber man merkt den unterschiend in der quali.

Beitrag von anikapauliks 01.09.08 - 18:36 Uhr

Hallo, also ich habe mir vor drei wochen einen Hartan angesehen was heißt einen mehrere und sonst auch noch alle möglichen KiWa aber keiner war so toll wie der Emmaljunga oder Trille. Ich habe mich letztendlich für den Emmaljunga entschieden und gekauft. Ich habe ca.500€ ausgegeben und bereue es überhaupt nicht. Der ist sowas von Komfortabel und es ist total toll wie hoch die sind. Nicht mehr dieses lässtige runter bücken. Und mal zum Thema ein billiger tuts auch: klar tut er es auch aber man kauft sich eigentlich nur einmal einen Kiwa und beim Auto kauft man sich ja auch nicht das billigste. Ich bereue es das ich ihn mir nicht beim ersten Kind gekauft habe.

Tipp. lauf rum und probiere sämtliche Kiwa in den Geschäften aus.

Ich habe so meinen Favoriten gefunden..

Liebe Grüße Anika

Beitrag von anikapauliks 01.09.08 - 18:41 Uhr

Hallo,

Sünja,
Sinja,
Sina,
Samira,
Setje,
Sinje


Simon,


Leider weiß ich selber kaum Jungennamen...

LG Anika

Beitrag von anikapauliks 01.09.08 - 18:42 Uhr

UpsSorrymein PC spinnt irgendwie.......#schwitz

Beitrag von leniepch 01.09.08 - 20:45 Uhr

hey,
ich empfehle dir absolut den emmaljunga. ich selber habe damals auch einen günstigen gekauft, der mir auf den ersten blick gut erschien. sah ähnlich aus, wie der von babybutt. und das ende vom lied war, daß wir nach 3 monaten einen emmaljunga gekauft haben, weil der erste viel zu klein und auch so völlig daneben war.
also: wer billig kauft, kauft oftmals zweimal.
und gerade, wenn du vorhast, noch mehr kinder damit zu fahren, entscheide dich für einen teuren.
wenn man geld sparen will, kann ich nur empfehlen, lieber 300 bis 400 für einen gebrauchten emmaljunga auszugeben. die sind bei ebay selbst nach 2-3 jahren noch super in schuß!
ich wünsch dir viel glück bei der suche!

lg
madlen