Cybex i.GO - hat jemand Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nugi82 01.09.08 - 11:29 Uhr

Hallo Mädels,

bei Limango kann man Cybex zur Zeit für 69,90 kaufen und ich frage mich, ob diese Babytrage empfehlenswert ist....

ich habe leider null Ahnung von Babytragen und möchte nichts falsch machen.

Würde mich über Eure Antworten freuen.

Danke im Voraus.

LG

Nugi82

Beitrag von berchen 01.09.08 - 11:42 Uhr

Liebe Nugi!

Ich habe zwar en Cybex noch nicht ausprobiert (kind wahrscheinlin inzwischen auch zu groß ;) )aber er sieht mich doch sehr nach babybjörn aus und den würd ich weder für mutter und vorallem nicht fürs kind empfehlen - was ich allerdings empfehlen kann ist zum einen ein tragetuch (elastisches geht einfacher zum binden - z.b. moby wrap) oder einen marsupi oder manduca, bzw. für später einen ergo!

LG; und alles liebe!
Berchen!#blume

Beitrag von gussymaus 01.09.08 - 11:50 Uhr

gibts bei QVC schon für 50€... google mal...

aber: quer würde ich das kind da auf keinen fall reinlegen, dann hängen die beinchen nach untten und das baby liegt im hohlkreuz. leg dich mal mit dem oberkörper und dem poo aufs bett und lass die beine nach unten baumeln und bedenke dein kind hat dann keinen fußboden auf dem es die füße abstellen kann sondern sie baumeln einfach so in der luft...

also wenn überhaupt dann hochkant und schön stramm gegurtet - wei0ß nicht ob das geht.

außerdem ist ein breiter steg zwischen den beinen wichtig, um die anhock-spreiz haltung zu gewährleisten. wenig bauchtragen erfüllen all diese kriterien...

ich werde bei meinem tuch bleiben..

Beitrag von nugi82 01.09.08 - 11:52 Uhr

Danke Euch Lieben :-)

dann schaue ich mal weiter...

LG

Nugi

Beitrag von berchen 01.09.08 - 22:29 Uhr

und die anhock-spreiz haltung erfüllt sie glaub ich nicht!

Beitrag von bienenhummel 03.09.08 - 12:25 Uhr

hi
wir hatten die i.go Trage und waren sehr zufrieden. Grad am Anfang ist es toll, das Kind LIEGEND zu tragen. Und ne Spreiz-Anhock-Stellung erfüllt sie da nicht, aber das muss im Liegen ja auch nicht sein. Deshalb verstehe ich die Diskussion immer nicht so ganz - im Kinderwagen und im Bettchen liegt das Kind auch nicht in der Spreiz-Anhock-Stellung. Mein Kinderarzt hat gesagt, dass das einzige, das hilft bei einem Hüftschaden sowieso nur die Spreizhose ist. Später haben wir die Trage relativ lange noch senkrecht benutzt und waren sehr zufrieden. Meiner Meinung nach gibt's nichts besseres...

Viele Grüße
biene