Frage zum Maxicosi

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von goldauge 01.09.08 - 11:51 Uhr

Hallo,

ich hätte mal ne Frage zum Maxicosi: Da gibts doch für die ganz Neugeborenen so einen EInsatz der den Kopf noch extra stützt. Wie lange benutzt man den denn? mein Sohn ist jetzt 4 Wochen alt, aber halt schon sehr groß. irgendwie hab ich das gefühl er sitzt ein bischen Schepps drin im Sitz. Er ist jetzt 58cm groß und wiegt ca. 4700g.

Ab welcher größe soll ich die Neugeborenenkopfstütze rausnehmen?

Lg Goldauge

Beitrag von smily1309 01.09.08 - 11:54 Uhr

Hallo,

Ruby ist 68 cm und fast 19 Wochen alt, ich hab aber erst das Kissen am Arsch rausgemacht, der rest passt noch eine Weile. Find es besser, wenn es drin ist, denn sie schläft viel im Sitz und dann stützt es gut.

LG Smily

Beitrag von lena2912 01.09.08 - 12:31 Uhr

Hey...

wir haben auch so in dieser Zeit das Kissen unter dem Popo raus gemacht, die Kopfstütze aber drin gelassen. Sollte man auch solange, bis das Kind sein Köpfchen selber halten kann!

Lieben Gruß
Lena!

Beitrag von elistra 01.09.08 - 12:39 Uhr

unten am po ist beim original maxi cosi noch ein polster was man rausnehmen kann, das würde ich als erstes machen. udn guckne wie es dann aussieht.