Frage zum ZB

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von netti000 01.09.08 - 12:04 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe diesen Zyklus nun zum ersten mal ein ZB geführt *stolzbin*;-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=321613&user_id=714219

Zu meiner Frage:
Eigentlich beträgt mein Zyklus 35 Tage, wobei mein Zyklus diesmal sogar nur 34 Tage sein müßte, da ich den ES lt. Ovutest einen Tag später hatte wie letzten Zyklus, aber lt. ZB soll ich meine Mens erst am 37. ZT bekommen und einen SST kann ich dann erst am 39. ZT machen.
Bin jetzt etwas verwirrt und weiß nicht wann mein NMT nun wirklich ist.
Wie ist das bei euch, stimmt das von Urbia angegebene Datum der Mens bei euch?

Danke schon mal für eure Hilfe, ich hoffe ihr könnt meinen Text verstehen ;-)
LG
Netti

Beitrag von schokohase81 01.09.08 - 12:17 Uhr

Ich war auch immer 2 Tage früher dran, also Urbia mir das gezeigt hat. Das ist normal, ist ja schließlich nur ein Computer der das errechnet. Urbia rechnet auch immer eine sehr große Spanne mit ein.

Deinen ES seh ich am 20 ZT, also müsste deine Rechnung stimmen!

LG Sandra

Beitrag von biba25 01.09.08 - 13:11 Uhr

Ist bei mir genauso. Urbia legt mir den NMT auch immer 2-3 Tage später als er tatsächlich ist.

Beitrag von netti000 01.09.08 - 13:33 Uhr

ah ok - danke für eure Antworten :-)