Wieviele ÜZ nach Pille absetzen??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fibia 01.09.08 - 12:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

Juhu, ich bin auch wieder hier dabei.
Ich habe letzte Woche meine letzte Pillenpackung verbraucht und wir wollen nun mit dem "Projekt" ;-) 2. Kind starten...

Ich weiß, es ist eigentlich ganz unterschiedlich, aber wie lange hat es bei Euch nach Pillenabsetzen gedauert bis Ihr schwanger ward? #schwitz
Und eine zweite Frage: richtet Ihr Euch nach dem Eisprung, also errechnet ihr ihn und habt gezielt dann Sex oder überlasst ihr es eher dem Zufall??

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten.

LG
Fibia #blume

Beitrag von seraphin80 01.09.08 - 12:54 Uhr

Hallo...

Ich habe 10 Jahre die Pille genommen, bin im 3. ÜZ ss geworden. Allerdings hatte ich die beiden Zyklen vorher Probleme mit der SD, hätte also auch vermutlich noch schneller geklappt. Wir haben es dem Zufall überlassen. Ich weiß das wir am 14. ZT #sex hatten, 1 Woche vorher nicht und 1 Woche danach nicht. Und am 28 ZT hielt ich einen positiven SST in der Hand!!

Viel Glück

Gruß Jenny

Beitrag von sandra_qu 01.09.08 - 12:56 Uhr

Hallo Fibia,

wir sind auch im ersten ÜZ und ich denke, das es wirklich zu unterschiedlich ist, wann es "schnaggeln" kann/und dann auch tut :-)

Wegen dem ES .. ich denke, an seinen fruschtbaren Tagen hat man (naja, eher Frau) eh viel mehr Lust auf Sex. Und wenn man auch sonst "regelmäßig" GV hat, kann man(n udn Frau) eigentlich ganz entspannt Sex haben und gelassen schauen, was draus wird ...

Also dann viel Spass euch beiden beim "scharfen" Üben *grins*

LG Sandra

Beitrag von cheri1 01.09.08 - 12:56 Uhr

wir starten nun in den 9. ÜZ und ja wir herzeln gezielt!!

LG und viel Glück

Beitrag von annaval 01.09.08 - 12:56 Uhr

Hallo!

Wir sind leider schon im 7. ÜZ #schwitz

Lt. Tempi messen und Ovus hab ich auch regelmäßig einen #ei, da wird natürlich besonders geherzelt, aber biser leider erfolglos :-(

Aber wir bleiben dran :-p

Liebe Grüße
Anna

Beitrag von biba25 01.09.08 - 12:59 Uhr

Mit der 1. SS hat es gleich im 2. Zyklus geklappt. Hatte davor 8 Jahre die Pille genommen. Nach der SS hab ich dann nochmal dieselbe Pille genommen für 2 Jahre. Nun sind wir im 6. ÜZ für´s Geschwisterchen. Leider bisher ohne Erfolg.

Ich schau zwar schon in den ES-Kalender usw. aber meist ergibt sich das bei mir dann trotzdem von selbst. Die Tage um den Eisprung rum könnte ich vor lauter Knuddellaune nämlich immer in meinen Mann reinkriechen. ;-)

Beitrag von jana4 01.09.08 - 13:04 Uhr

Hallo!!!

Ich habe auch gerade erst die Pille abgesetzt und nun soll auch bei uns Nummer Zwei kommen. Beim ersten hats 4 ÜZ gedauert. Ich rechne mir nicht aus, wann ich meinen Eisprung habe. Wenns aber zu lange dauert mit dem Geschwisterchen würde ich es auch tun. Hoffen ersteinmal, dass es recht schnell klappt!!!

Lg jana

Beitrag von mondfrau 01.09.08 - 13:25 Uhr

Hallo!

Bein ersten Kind habe ich nach 12 Jahren Pille abgesetzt, im ersten ÜZ war ich mir noch nicht so ganz sicher, obs wirklich die richtige Entscheidung war und hab um den ES rum Sex vermieden (naja, die typische Ausrede, bin vieeeel zu müde #augen) Im 2. ÜZ war ich mir dann sowas von sicher, dass es die richtige Entscheidung ist und es hat dann auch gleich geklappt. Hatte da um den ES rum aber meinen Mann auch schon fast jeden 2. Tag genötigt (der Arme).

Jetzt werde ich in 2 Monaten die Pille absetzen und hoffe, dass es genauso schnell klappt.

LG
Cati, die morgen Folsäure kauft, damit das Projekt #baby gestartet werden kann